Was kann man zu einem Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung zur Friseurin anziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mal am Salon vorbei und schau, was die Frauen dort tragen. Sind sie sehr "aufgebretzelt"? Dann tu das auch. Sind sie dezent gekleidet und geschminkt? Dann kleide dich zurückhaltend. Du sollst ja ins Team passen.

tanztrainer1 01.07.2017, 06:54

Genau das war auch mein erster Gedanke!

Wenn's in dem Laden eher leger zugeht, kann es echt nach hinten losgehen, wenn man sich aufbrezelt wie für den Opernball. Und am besten IMMER flache Schuhe! In dem Job bist Du den ganzen Tag am Stehen und Rumrennen. Hochhackig kommt da gar nicht gut!

0

Kommt drauf an, was es für ein Laden ist. Eher "schick, neu, modern" oder "etabliert, gehoben". Bei ersterem kannst du vermutlich anziehen was du willst, aber um auf Nummer Sicher zu gehen kleide dich in beiden Fällen so elegant, wie es dein Kleiderschrank hergibt. Negativ kann es dir nicht ausgelegt werden.

Keine Flip-Flops!!!!!

Du gehst doch nicht zum Strand! 

Normale dezente Kleidung!

DIe Haare sind eigentlich beim Friseur am wichtigsten und dann ne schwarze Hose mit Ballerinas und nem schönen Hemd oder Bluse.

Bei nem Friseurberuf kann jeder so bleiben wie er meint, aber trotzdem ordentlich.

Das ist doch kein Bankkauffrau-Job.


Was möchtest Du wissen?