was kann man unternehmen,wenn der arzt seinen pflichten nicht gerecht nachkommt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst mal den Arzt wechseln und feststellen ob dieser nicht zur gleichen Diagnose kommt.

Daher: Worum geht es? Was ist passiert? Dann ist eine Aussage möglich. Welche Pflichten soll er denn verletzt haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seeforelle
24.04.2016, 21:49

mein Partner ist vor einer Woche mit plötzlichen,starken Kopfschmerzen zum arzt geganen,mein partner hat heftig gezittert und er sah alles verschwommen,ich wollte den krankenwagen anfordern,doch mein Partner sagte nein.der arzt gab ihm starke schmerztabletten,die halfen aber nichts,also bekam er zwei tage später wieder andere.er lag fast die ganze wohe im bett,dazu kam noch hohes fieber,fast 40 grad.langsam hatte er nur wenig Kopfschmerzen und er musste letzten freitag erneut zum arzt,denn er hatte jetzt das Ergebnis der Blutuntersuchung.der Arzt sagte er habe einen überdruck, von 200 gehabt,normal sei um die 80 norma,l im Gehirn gehabt,dazu kommt noch dass er von einem zecken gebissen wurde,war im blut nachweisbar.nun kam die Frechheit vom Arzt,warum dass mein Partner nicht den notfallwagen gerufen habe,diese Situation ist lebebsgefärlich.warum hat nicht der Arzt ins Spital angerufen?

morgen probierts mein Partner wieder mit der arbeit,doch ich habe angst,dass etwas passiert,denn er ist sehr schwach und die Kopfschmerzen sind auch wieder etwas gekommen.

0

Was möchtest Du wissen?