Was kann man über Leonardo Da Vinci im mathematischen Breich erzählen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er war auch als Architekt und Ingenieur tätig, was aber wohl weniger bekannt ist, als seine künstlerischen Tätigkeiten. Dazu gibt es aber eine ganze Menge im Internet, beispielsweise hier: http://www.oppisworld.de/zeit/leonardo/

http://mathematica.ludibunda.ch/mathematicians-de6.html Diesen und viele weitere Artikel liefert Google bei den Suchbegriffen "Leonardo Da Vinci" und Mathematik.

Da kannst du ja nichts für, aber dass Leonardo als Mathematiker gearbeitet hat, das ist eher quatsch. Er hat die Mathematik erst recht spät gelernt in seinem Leben, beeinflusst vor allem durch Luca Pacioli. Seine Rechnungen sind oft sehr sehr fehlerhaft und seine Manuskripte zeigen oft Rechenübungen, in denen er sich selbst trainiert. Regeln die er aufschreibt, sind im Bereich der Mathematik auch nicht als eigene Ideen zu verstehen, sondern wissenswerte Sätze, die er aus anderen Handschriften übernommen hat.

0

Was möchtest Du wissen?