Was kann man tun wenn steht "Plug-in konnte nicht geladen werden"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Plug-in kann dann nicht geladen werden, wenn es nicht installiert ist oder wenn es deaktiviert wurde oder wenn es nicht mehr kompatibel ist oder wenn die Zugriffsrechte nicht stimmen.

Die meisten User verwenden in ihren Browsern auch Sicherheitserweiterungen, damit keine Schadsoftware auf den Rechner gelangt. Solche Tools sind auch dazu da, schädliche Plug-ins zu deaktivieren oder zu entfernen, was besonders häufig bei solchen Spielen vorkommt, deren Hauptzweck es ist, den Benutzer auszuspionieren.

Abhilfe läßt sich schaffen, indem man das betreffende Plug-in erneut installiert. Aber dann sollte man schon genau wissen, was man tut. Im Zweifelsfall ist es besser, auf einen Spielspaß zu verzichten, anstatt sich ewig lange damit abzumühen, das System und alle Apps neu zu installieren.

Doch in manchen Fällen versucht eine Webseite auch einfach nur, eine Schadsoftware auf dem Rechner zu installieren, indem es dem Benutzer vorgaukelt, daß irgend etwas fehlen würde. Auf Webseiten daraufhin etwas zusätzlich anklicken ist immer mit erheblichen Risiken verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?