Was kann man tun, wenn man gerne etwas über eine andere Person wissen möchte?

6 Antworten

Immer die Person direkt fragen. 

Was ich ganz schlimm finde ist Gerüchte und Vermutungen anzustellen und die dann auch noch zu verbreiten. 

Möchte die Person nichts sagen sollte man das unbedingt respektieren. Stalking bei FB & Co. unbedingt unterlassen, weil ätzend. 

Kann man das Stalking nennen, wenn man jemanden auf Facebook sucht? Facebook ist doch dazu da, damit man gefunden werden kann und andere finden kann... wenn man das nicht möchte, dürfte man nicht auf dieser Seite sein? Selber Schuld... - Manche Leute sehen aber auch alles gleich als Stalking... und das nicht scherzhaft, sondern im ernst...

Unter Stalking verstehe ich es eher, wenn man jemanden belästigt/nachstellt und es offensichtlich ist, dass die Person das nicht möchte, weil sie es klar auch so sagt... Selbst wenn man jemandem nachgeht und anspricht ist das noch nix Schlimmes - schlimm wird es erst, wenn die Person eben sagt, dass sie das so nicht möchte - sie ihre Ruhe haben will... und die Person aber nicht darauf hört/das ernstgemeinte "Nein" nicht akzeptiert... wobei man auch wieder fragen müsste, WARUM die Person der anderen hinterher-stalkt... Was will sie von ihr? Worum geht es? Wenn man z. B. einen Verbrecher verfolgt, finde ich das auch völlig ok. Wenn man aber jemanden verfolgt, der einem nix getan hat und der das eben nicht möchte, dann würde ich das unangenehm finden...

Bei Gerüchten und Vermutungen ist es doch auch so, dass eigentlich nix Schlimmes dran ist, solange diese nicht schadhaft sind... "Ich habe gehört, dass er/sie einen Hund hat und mit dem 3 x die Woche am See spazieren geht." So wie bei den Stars - da weiß doch auch immer schnell jeder, welche Produkte sie kaufen... mit wem sie gerade zusammen sind... wie ihre Kinder heißen... wofür sie sich einsetzen und warum sie das tun... - wie es bei Britney Spears gelaufen ist, fand ich es aber eher fies... wenn sie heiratet und sich am nächsten Tag scheiden lässt ist das doch wohl ganz alleine ihre Sache - eigentlich schadet sie dadurch keinem... generell fand ich nix wirklich schlimm, was ich jemals über sie gehört/gelesen habe... schlimm finde ich - wenn schon - die Nachrichten über Krieg und Terror... Kommunikation ist wohl eindeutig nicht die Stärke von diesen Leuten... denn durch Gespräche könnte für viele globale Probleme eine friedliche Lösung gesucht und auch gefunden werden...

0
@DBKai

Die Grenze von Kontakt wollen, erzwingen / zu Stalking ist fließend.

Ich finde es erschreckend was das Internt zum Thema nachstellen, Stalking, üble Nachrede zu bieten hat. FB & Co. sind stets mit dabei. 

http://www.computerbetrug.de/sicherheit-im-internet/cyber-stalking-psychoterror-per-internet

Hier kennen manche keine Grenzen, oft geht es um verletzte Gefühle, Neid und Missgunst. 

Anonymität macht mutig....die Persönlichkeitsprofile der virtuellen Täter ähneln sich erschreckend. 

0

Hello,

spionieren dürfte der schlechtere Weg sein. Hier einfach die betreffende Person um Aufklärung bitten.

Was kann man tun, wenn man gerne etwas über eine andere Person wissen möchte?

Diese Person fragen.

Was möchtest Du wissen?