Was kann man tun wenn die Ferse am Schuh reibt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Socken ? In Solche Schuhe sollte man keine kurzen Sneakersocken anziehen sondern normal hohe, dann sollte da auch nichts reiben. habe selbst einige Paar Chuck Tailor II und wenn ich vernünftige Socken getragen habe noch nie Probleme gehabt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei hilft mmer blutig laufen, abheilen lassen waerend ich andere Schuhe trage, und dann reibts nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dir die schuhe wahrscheinlich zu groß bist. Außerdem wie soll der fuß in eine stoffsack halt finden? Kauf dir gute lederschuhe mit gestärkten fersen, da hast du schnell festen halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell musst Du die Schuhe einlaufen. Früher als Doc Martens noch modern waren, gab es ein ähnliches Problem.

Der Tipp hier: Hansaplast (bekommst Du in der Drogerie). Tape Dir die Ferse ganz Straff mit mehreren Schichten, so das quasi eine zweite Haut entsteht. Achte darauf, dass weder Unebenheiten noch "Nähte" entstehen.

Das komplette Tape so lange nicht abnehmen, bis es sich von alleine löst, dann sollte auch der Schuh eingelaufen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?