Was kann man tun wenn der Bart extrem Juckt?

3 Antworten

Ja, einen Bartkamm, am besten aus Wildschweinborsten und immer schön Bartöl benutzen.

Wenn man sich einen Bart frisch wachsen lässt, juckt das Haar aber ohne hin die ersten Wochen und geht dann meistens weg. Durch die richtige Pflege kann man das verhindern und dafür sorgen, dass das Jucken nicht wieder kommt, etwa durch schuppige Haut unterm Bart.

Er ist quasi noch in der Pubertät. Pickel, Rötungen und trockene Haut lieben es unter Bärten. Würde mal nach Feuchtigkeitsmitteln und Clerasil für die Haut schauen, und die auch unterm/im Bart anwenden.

Vielleicht mal versuchen ihn mit Haarshampoo zu waschen!?

Er wäscht jeden tag sein Gesicjt mit Seife wascheb allein hilft nichts

0
@08980898

Vielleicht mal naturkosmetisches Shanpoo zb von Lavera nutzen, da Seife möglicherweise die Haut zu sehr austrocknet.

0

Was möchtest Du wissen?