Was kann man tun um wieder schuldenfrei zu werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schuldnerberatung

Genau - Die sind direkt für solche Probleme ausgebildet.

0
@julie1984

Eine Schuldnerberatung ist ein Dienstleistungsunternehmen, ja, es kostet was. Kosten varieren, doch mit ca. 500-800 EUR solltest du auf jeden Fall rechnen.

Es gibt auch gratis Alternativen, wie z.B. die Caritas. Hierbei sind jedoch Wartezeiten an der Tagesordnung, und reichlich unpassend wenn man einen Schuldenberg links liegen hat.

Hier ist, was ich in deiner Situation für deinen Freund tun würde:

  1. Sortiere alle Rechnungen, somit du einen Überblick hast.
  2. Führe eine Haushalskasse, somit du sehen kannst wo dein Geld monatlich hinfliesst, somit du Einsparungen machen kannst für die nächsten Punkte:
  3. Bezahle klein Kram, in sofern möglich. Die Gebühren können aus einer 20 EUR Rechnung mal schnell das 10 fache machen.
  4. Vereinbare Ratenzahlungen, da euch nicht viel Geld zur Verfügung steht, würde ich so bei 5-10 EUR / Monat ansetzen. Bei hohen Rechnungen natürlich dementsprechend anpassen.
  5. Führe ein Zahlungsprotokoll somit du keine Zahlung vergisst.

Nun das beste, auf http://www.perfibu.de kannst du alle diese Dinge einfach online verwalten. Selbst die Anschreiben zur Vereinbarung von Ratenzahlungen werden druckfertig erzeugt.

10000 EUR Schulden ist wirklich nicht viel, zu mindest nichts was auch ohne Insolvenzverfahren bereinigt werden könnte.

Man muss nur etwas tun. Das begreift keiner der Schulden hat. spricht aus Erfahrung

0
@Foobyte

echt gut, die Antwort... nur in einem muss ich widersprechen.. mehr oder weniger zumindest:

ich habe einen ähnlichen schuldenfall (max. 10.000) in meiner familie....die schuldner (heißen die so? o.o), die wissen, wi hoch ihre schulden sind, und auch den durchblick haben, bei wem sie diese haben, rechnen 50.000x am tag durch, wie sie diese wieder bereinigen, finden jedoch meistens keinen weg, weil der kopf einfach nur noch rauscht und man vor verzweiflung und hilflosigkeit keinen klaren gedanken fassen kann... mich macht das genauso fertig, aber deshalb bin ich jetzt hier gelandet =) mein kopf ist noch klar und somit kann ich mein möglichstes versuchen um dabei zu helfen - denn genau wie henck73 unten bemerkte: niemals jemanden mit solchen problemen aus dem weg gehen oder alleine lassen! es ist wirklich wahnsinnig schwer für die betroffenen (schuldner? o.o) da alleine rauszufinden... um nicht zu sagen "die drehehn durch bei dem gedanken, nicht mehr voranzukommen"... ich muss allerdings nochmal betonen, dass ich hierbei von denen rede, die wissen und eingesehen haben dass sie schulden haben und die "vernichten" wollen... also die schulden ^^ ach mensch, ihr wisst schon ;)

0

Also wenn er nichts dafür tun will, ist das schwierig, kann man schließlich nicht wirklich jemanden zu etwas zwingen oder bewegen, muß es doch stets von ihm selbst kommen, um dann auch wirklich erfolgreich zu sein.

Da mußt dann wohl Du selbst noch eine Entscheidung für Dich treffen!

Ansonsten betrifft es Dich ja auch und deshalb empfehle ich DIR, Dich mit Deinen Schuldgefühlen auseinanderzusetzen. Schulden haben immer etwas mit den eigenen Schuldgefühlen zu tun!

Wann immer hast Du Schuldgefühle oder auch schlechtes Gewissen? Wann und wo fühlst Du Dich schuldig? Schreibe einmal alles auf und lasse es einfach auf Dich wirken - Du wirst dadurch sehr viel bewirken!

Hallo Julie, als erstes deinem Freund einen kräftigen Arschtritt verpassen, als zweites gar nichts bezahlen und drittens einen Termin bei der Schuldenberatung vereinbaren. Viertens schreibe alle Gläubigern an, um eine Stundung oder Ausbuchung der Forderung, bis Ihr wieder ein vernünftiges Einkommen oder Finanzhaushalt habt, zu erreichen. Hier eine Vorlage: Hier ein Briefvorlage: Absender: Datum: Empfänger: Ausbuchung der Forderung Aktenzeichen: Sehr geehrte Damen und Herren, seit geraumer Zeit haben Sie eine Forderung, die ich hiermit anerkenne, mir gegenüber, die ich bisher nicht erfüllen konnte. Auch in Zukunft wird sich mein Einkommen von derzeit € nicht verändern, sodass eine Einkommensverbesserung – auch langfristig gesehen – nicht zu erwarten ist. Ich bitte Sie daher um Ausbuchung Ihrer Forderung. Zur Glaubhaftmachung meiner Angaben sende ich Ihnen meinen aktuellen Einkommensbescheid. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen (Ort, Datum, Unterschrift) Die meisten tun sich schwer mit Ausbuchungen, aber die meisten geben dir die Zeit. Wochen oder Monate später oder je nach dem, wie die Antwort ausfällt, kannst du einen Vergleich auf Raten anbieten oder Sofortablösung. Briefvorlage: Absender: Datum: Empfänger: Erledigung Ihrer Forderung durch eine einmalige Zahlung Aktenzeichen: Sehr geehrte Damen und Herren, seit geraumer Zeit haben Sie eine Forderung mir gegenüber, die ich bisher nicht erfüllen konnte. Es besteht nun für mich die Möglichkeit, durch Zahlung eines Dritten einen Vergleichsbetrag zur Verfügung gestellt zu bekommen. Ich könnte Ihnen daher zur Begleichung der oben genannten Verbindlichkeiten einmalig einen Vergleichsbetrag in Höhe von € anbieten. Das Geld könnte einen Monat nach Ihrer schriftlichen Zustimmung und Ihrer Bestätigung, dass Sie auf die Restforderung verzichten, angewiesen werden. Nach Eingang des Geldes bitte ich um Zusendung des entwerteten Titels sowie eines Erledigungsvermerks. Soweit die Forderung bei der SCHUFA gemeldet wurde, bitte ich Sie um eine Erledigungsmitteilung an die SCHUFA. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen (Ort, Datum, Unterschrift) Nutze die Zeit, um einen Betrag für Vergleiche anzusparen, so wirst du in der Lage sein durch Vergleiche günstig, ohne Insolvenz und negative Einträge daraus zu kommen. Wegen 10000 Euro lohnt sich keine Insolvenz. In der Zukunft solltest du auch die 50/50-Regel anwenden. Das heißt, z.B Dir stehen 200 Euro zur Schuldenregulierung zur Verfügung, die Hälfte sparst du, natürlich ohne das es einer weiß und die andere Hälfte, zahlst du die Schulden. Keine Angst vor den Gläubigern, die wollen nur ihr Geld, wenn du denen aber deine Situation beschreibst, sind sie die über jeden Cent froh, solange du keine Insolvenz meldest. Ich hoffe, meine Tipps konnten hilfreich sein, mehr zu diesem Thema findest du noch in meinem Gratis-Report: http://www.ohne-schulden-leben.com/gratisreport.pdf

Was möchtest Du wissen?