Was kann man tun um sich physikformeln leichter zu merken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schreib sie dir auf einen zettel und kleb sie irgendwo hin, nimm dich selbst dabei auf wie du sie aufsagst und hör sie dir nebenbei beim Wäsche aufhängen zB an, setz sie dir als Hintergrund beim Handy, verpack sie dir in ein kurzes Lied..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo fun2002
Ich hatte vor ein paar Wochen das gleiche Problem wie du. Ich habe mir die Formeln auf Zetteln geschrieben und sie dann überall hingeklebt, wo ich am Tag öfter bin. Z.B. Computer, Handy, Spiegel, usw. ... Mir hat das jedenfalls sehr geholfen, ich hoffe, dir auch. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fun2002 07.06.2016, 22:00

Danke😊

0

du kannst sie auf zettel schreiben und sie iwo hinlegen, wo du sie oft siehst also zb an di etür oder auf den esstisch, macht mein bruder immer mit vokabeln^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fun2002 07.06.2016, 22:03

Danke😊

0

Es würde bewiesen ,dass wenn man sich spickzettel aufschreibt ,das was man dann aufgeschrieben hat sich dann doch merken kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fun2002 07.06.2016, 21:57

Danke für den Tipp ich glaub nur sogar,dass ich ihn dann auch leider wirlich benutzen muss ;) weil ich die einfach nicht in meinen kopf kriege

0
SaraLarina 07.06.2016, 22:00
@fun2002

Es kommt darauf an was für formeln du hast. Wenn du dir denkst "Jetzt mache ich einen Spichzettel" ist es bei mir meistens so dass ich es mir dann doch merken kann.Aber in diesem Fall könntest du es so machen. Du Fragst deinem Lehrer ob du kurz ein Blatt aus deinem Ranzen hollen darfst aber in wahrheit guckst du auf deinem Spickzettel.

0

Bilder vorstellen oder Reime machen.

Z. B.

Q=C*U beim Kondensator ist bei mir die Allgäuformel: Kuh=Kuh.

Oder so Sätze wie:
Beim Kondensator eilt der Strom vor.
Induktivitäten Ströme sich verspäten.

Um welche Formeln handelt es sichs denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fun2002 08.06.2016, 19:05

Um die Formeln zu Spannung,Stromstärke und Wiederstand.

0
Bejam 10.06.2016, 00:29

Ach, du meinst wohl den Herrn URI (U=R*I). Oder was bestimmtes? Schreib dir Formeln halt mal hier auf, dann lass ich mir was einfallen.

0

Wenn man versteht, was sie aussagen und wie man dazu kommt, dann geht das alles viel leichter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?