Was kann man tun um nicht mehr in meinen Trainer verliebt zu sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieses Problem hatte ich auch über 3 Jahre lang. 

Versuch dich nicht in deine Gefühle hineinzusteigern.

 Lenk dich ab, mach viel mit Freunden. Knüpf auch schön Kontakt mit Jungs, versuch einen Freund in deinem Alter zu finden oder dich generell neu zu verlieben. Ansonsten sind auch männliche Kumpels gut... 

Sonst kannst du ja auch mal mit ihm sprechen, vllt findet ihr 'ne Lösung zusammen, oder er kann dir wenigstens dabei helfen.

Der Rest kommt mit der Zeit. Irgendwann werden die Gefühle weniger  oder hören ganz auf:)

Als ich mit 11 Jahren realisiert habe, dass ich mich in meine Trainerin verliebt habe, dachte ich auch, dass die Gefühle nie mehr weg gehen. Nun bin ich auch 14 und endlich seit kurzem ganz über sie hinweg. Bei dem einen verschwinden die Gefühle schneller - bei dem anderen dauert's einfach etwas länger :)

Kannst ja auch mal die negativen Sachen von ihm aufschreiben und wenn die Gefühle zu doll werden immer schön durch lesen;) ( da ich mit meiner Trainerin auch sehr gut befreundet war, war dies auch echt schwer, hat aber irgendwie geholfen). 

Und wenn's gar nicht mehr geht, den Verein wechseln... Kannst ja irgendwann wenn die Gefühle weg sind wieder kommen. 

Viel Glück :)

Liebe ist schwierig zu unterdrücken! Du könntest vielleicht mit ihm darüber reden, damit ihr gemeinsam eine Lösung findet.

Es gibt da eigentlich nur eine Lösung.

Verliebt dich in jemanden anderen. Oder verbringe sowenig Zeit mit dem Trainer, dass du ihn langsam vergisst.

Letzteres ist leider nicht möglich (denke ich:))

Was möchtest Du wissen?