Was kann man tun um intelligenter zu werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der sicherste Weg intelligenter zu werden ist sich vor der Geburt andere Eltern zu suchen. Etwa 50% sind wohl angeboren...

Der nächst beste Weg wäre IQ Tests zu trainieren, denn die sind was den IQ mißt und wenn man Sie übt wird man besser...

Ob einem das im Alltag aber wirklich weiterhilft?

Ja kann man, es gibt Kurse, die zielen auf deine Merkfähigkeit ab, so das du dir Zahlen, Formeln, Texte, besser merken kannst.
Kreatives Verknüpfen von Daten, dadurch lernt das Hirn schneller.

Nein.
Wissen kann man sich aneignen.
Intelligenz nicht.

Das stimmt so aber nicht ganz, mit dem richtigen Training kann man seine "Intelligenz" um bis zu 6% steigern..

0

Viel lesen. Wie schnell jemand Zusammenhänge versteht, denke ich, kann man nicht lernen, aber man kann akzeptieren, dass man länger braucht und es am Ende trotzdem verstanden hat. Mathe versteht man am schnellsten mit einem gutem Lehrer oder einem guten Buch.

Die Frage ist, wann ist man intelligent? Ich kenne Leute, die studiert haben, aber technisch total schlecht sind mit der Auffassungsgabe. In meinen Augen sind sie technisch gesehen weniger intelligent, aber sind sie deshalb dumm?

In welchen Themen möchtest du intelligenter werden?

Also ich meine nicht "Wissen" sondern Intelligenz. Ich meine die Art Intelligenz, die typische "Genies" sehr ausgeprägt haben. Die geistige Kapazität, die Auffassungsgabe, das generelle Verarbeitungsniveau. Ich glaube das nennt sich "fluide Intelligenz".

Was für mich aber auch interessant wäre, wie man "Wissen" extrem schnell aufnehmen kann. Wäre es prinzipiell möglich, mit technischen Mitteln hier "einzugreifen", auch wenn es diese Technik bisher noch nicht gibt?
Dieses Wissen müsste aber dann auch wieder vernetzt werden, durch die fluide Intelligenz.

0
@SmokeyBud

Intelligenz und Wissen liegt ganz nah bei einander. Jemand kann nicht intelligent sein, wenn er nie irgendwas liest. Für eine geistige Kapazität braucht man Motivation, dann ist die Kapazität unendlich. Was einen davon abhält, sind die alltäglichen Dinge (zB. Smartphone, usw. alles was man für wichtiger hält als die Bücher) Wenn du zB Probleme in Mathe hast und dir die Zeit nimmst, alles nochmal aufzuarbeiten, dann kannst du am Schluss besser in Mathe sein als der Klassenbeste.

Ich denke  nicht, dass es technisch möglich ist. Da müsste man sich irgendwelche Chips implantieren.

0

Quizes/Rätsel lösen, Intelligenztests machen.

Was möchtest Du wissen?