Was kann man tun um in der Schwangerschaft nicht viel zuzunehnem?

15 Antworten

Dann hast Du Deine Frage aber verkehrt gestellt. Während der Schwangerschaft mußt Du darauf achten, daß das werdende Leben ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird und auf keinen Fall hungern. Nach der Schwangerschaft solltes Du dann versuchen Deinen Körper zu stählen und Dir auch dazu Hilfe suchen

iß normal weiter - von allem etwas, aber nicht für zwei. und beweg dich weiter, denn du bist ja nicht krank, solange die schwangerschaft normal verläuft.

iss, was dein körper braucht, aber nicht übermäßig. der kleine zwerg in dir braucht nicht die gleiche portion wie du... bei mir hat geholfen, dass ich während der gesamten schwangerschaft weiterhin sport gemacht habe. statt joggen nur noch walken und schwimmen und bis zum ende yoga. das hat mich entspannt, auf die geburt vorbereitet und meine muskeln waren nach der schwangerschaft gleich wieder einsatzbereit. hab dadurch fast nur in der "mitte" zugenommen, an armen und beinen kaum - und die mitte ging relativ schnell wieder weg. aber unbedingt spezielle yoga-kurse für schwangere machen, da werden schädliche bewegungen für dich und das baby vermieden und viel mit dem atem gearbeitet, was dir bei der geburt viel helfen wird. http://www.yoga-jetzt.net/yoga-und-schwangerschaft/ alles gute und guten appetit!

Naja der "kleine Zwerg" braucht gar nichts zusätzlich streng genommen..

Dieses "ich muss ja schließlich für zwei essen.." ist ein Irrtum.. Der Körper gibt dem Kleinen was er braucht und da reichen die normalen Mahlzeiten von "vorher" aus...

0

Was möchtest Du wissen?