Was kann man tun um in der schwamgerschaft nicht zu zunehmen?

9 Antworten

Der erhöhte Anteil an Hormonen kann vor allen Dingen in den ersten Schwangerschaftsmonaten zu erheblichen körperlichen Veränderungen
(Müdigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Abgeschlagenheit) führen.

Deshalb nehmen viele Frauen in den ersten Wochen der Schwangerschaft ungewollt ab. Bei den meisten Frauen ist die Übelkeit nach wenigen Wochen überstanden.

Die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft beginnt etwa mit dem vierten Monat, also um die 13. Schwangerschaftswoche.

Die emfpohlene Gewichtszunahme in der Schwangerschaft richtet sich nach deinem Ausgangsgewicht. Ein amerikanisches Institut hat die optimale Gewichtszunahme mit Bezug auf den Body-Mass-Index (BMI) der Frau vor der Schwangerschaft aufgeschlüsselt:

BMI vor der Schwangerschaft unter 18,5 = 12,7 bis 18,1 kg

BMI zwischen 18,5 und 24,9 = 11,3 bis 15,9 kg

BMI zwischen 25 und 29,9 = 6,8 bis 11,3 kg

und BMI über 30 maximal 9 kg.

Versuche niemals gezielt Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren, besonders nicht ohne die ausdrückliche Empfehlung deines Arztes.

Es gilt aber auch nicht: "Du musst doch jetzt für zwei essen." Schwangere
benötigen lediglich zwischen 250 und 500 kcal mehr pro Tag und dies bitte nicht in Form von Kalorienbomben, denn es ist eine gesunde, ausgewogene
Ernährung vor und während der Schwangerschaft für das Wachstum und die
Entwicklung des Fötus wichtig.

Auch solltest du die Schwangerschaft nicht auf dem Sofa liegend verbringen - außer es sprechen medizinische Gründe dafür. Achte auf die richtige Ernährung und angemessene Bewegung. Ideal für Schwangere sind z.B. Nordic Walking, Schwimmen, leichtes Aerobic oder wie wäre es mit Tanzstunden.

Auch wenn diverse Promi-Mütter uns wenige Wochen nach der Entbindung
einen perfekten, schlanken Körper präsentieren, spiegelt das nicht die
Normalität und ist auch nicht unbedingt erstrebenswert.

Die meisten Starfotos sind eh bearbeitet und unschöne Rundungen wegretuschiert.

Alles Gute für dich und eine gesunde Schwangerschaft!

es wächst was im Bauch, die Frau nimmt deswegen zu, wenn sie gesund isst (vollwertige, fettarme pflanzliche Kost) wird sie nicht zu viel zunehmen, mit Fleisch, Milch, Käse, Eier u. s. w. ist das anders, weil zu kalorienreich

Einfach nicht für 2 essen. Leider haben viele Frauen in der Schwangerschaft einfach sehr viel öfter Hunger und ständig Apettit. Die können sich dann kaum bremsen. Außerdem lagert sich viel Flüssigkeit während der Schwangerschaft ein. Dafür können die Frauen natürlich nichts.

Was möchtest Du wissen?