Was kann man tun um als "kranker Mensch" (Diagnose: Hepatitis C) schneller behandelt zu werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erstmal vorne weg, du brauchst dir keine Sorgen machen, dass deine Leber jetzt sofort kaputt geht, so schnell geht das nicht. Trotzdem kann ich es verstehen, dass du so schnell wie möglich loslegen willst. Sprich nochmal mit deinem Arzt und frage ihn, oder vielleicht erstmal die Sprechstundenhilfe, die die Termine macht, warum das so lange dauert und ob du nicht schneller einen Termin bekommen kannst. Wenn das nicht geht, kannst du natürlich noch versuchen, einen anderen Arzt zu finden, der eher Zeit hat. Ein halbes Jahr auf einen Termin warten zu müssen, ist schon ziemlich absurd.

Du solltest dich sofort mit deiner Krankenkasse in Verbindung setzen und dich dort ausführlich über deine Chancen auf eine schnelle Behandlung informieren lassen. Das hättest du längst tun sollen. Falls dir dort nicht geholfen werden kann, suchst du dir einen guten Arzt, der dich privat und auf eigene Kosten behandelt. Das geht dann ganz schnell. Du musst die Sache selbst in die Hand nehmen, es ist deine Gesundheit, mit der du spielst.

Hallo,

manche Krankenkassen habe eine spezielle Hotline, die sich um zeitnahe Arzttermine für die Versicherten bemüht.

Sonst ggf. den Hausarzt fragen, ob er evtl. beim Kollegen/Spezialisten anrufen kann. Oft gibt es dann einen deutlich früheren Termin.

Gruß

RHW

Nichts. Du stehst vermutlich auf einer Warteliste und da stehen noch ganz viele andere drauf, de auch so schnell wie möglich behandelt werden wollen. Da geht es nach der Reihe sonst würde sich ja jeder vordrängeln.

Was möchtest Du wissen?