Was kann man tun gegen muskelkater in den Oberschenkeln?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Mim!  Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern.

Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. 

Morgen ist der 3. Tag - da wird es immer besser und Du wirst auch trainieren können. Vorsichtig starten, Gruß Kami.

Da kannst Du nichts dagegen machen, außer warten bis er wieder von alleine verschwindet.

Mit der Zeit gibt sich das.

Derzeit bist Du nur das Training nicht gewohnt.

Günter

jetzt wird wahrscheinlich nichts mehr helfen.

Aber für die Zukunft empfehle ich dir Pferdesalbe (bekommt man in der Apotheke). Das trage ich nach dem duschen auf, immer wenn ich schon vorab merke, dass ich Muskelkater bekommen werden.

Wärmen und Magnesium zu dir nehmen was es gut in auflösbaren Tabletten gibt.

Würde ich nicht hingehen aber wenn der .uskelkater nicht sehr schmertzt kann st du hingehen wenn du das öfzer machst bekommst du kam muskelkater mehr

MfG

Wenn du sicher bist, das es Muskelkater und nichts anderes ist, einfach abwarten (und Tee trinken....)

Ansonsten würde einfach mal schauen, das du alle Mineralstoffe und Vitamine gut bekommst. Vor allem Magnesium merkt man schnell in den Muskeln.

Ein heißes Wannenbad , kann da helfen !

Jetzt kannste nichts mehr machen. Nach dem Training wären dehnen hilfreich und ein cool down. BCAA Pulver hilft auch. Trainiere mit muskelkater, irgendwann bekommst du keinen mehr

Ein warmes Bad und kein Training!

Was möchtest Du wissen?