Was kann man tun gegen Feigwarzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Kamille am Tag 4 - 5 mal abtupfen. Hat mir meine Frauenärztin gesagt und es hat tatsächlich geholfen :)

Zitronenschale für 6-7 std ins essig legen dann auf die warze und bis zum abend ggbf bis zum morgen drauf lassen, dann wechseln. Vorgang mehrmals wiederholen und einen tag in der woche auswählen wobei du nichts drauf tust damit sich die haut beruhigen kann. LG.

Dafür gibt es keine Hausmittel, das muss mit Medikamenten behandelt werden, die dir der Arzt verschreibt. Und du solltest auf gar keinen Fall Sex haben, bevor das nicht ausgeheilt ist, Feigwarzen sind nämlich hoch ansteckend!

Habe ich Würmer? :( HILFE!

Ich (w14) habe Verdacht Würmer zu haben, da es mich abends-nachts immer sehr stark am After juckt. Weiß da wer Hausmittel was ich tun kann, dass sie aussterben? Weil ich möchte das auf keinem Fall einem Arzt oder FA zeigen, da ich mich sehr dafür schäme. Und wenn ich die wirklich habe, wie hab ich die überhaupt bekommen? Weil ich dusche mich täglich.

...zur Frage

was tun bei blasenentzündung? wer kennt schnelle und wirksame hausmittel?

hi!! habe blasenentzündung und die ist ja sowas von nervig und schmerzhaft. mein arzttermin ist erst übermorgen. was kann ich denn bis dahin tun? kennt wer hausmittel die auch wirken und die jeder so zu hause hat? ist zu spät um noch wegzufahren... danke für alle antworten!

...zur Frage

Warzen Lasern bei Kindern?

Hii, ich bin 13 Jahre alt und hab 11 Warzen😑 Ich weiß, ziemlich viel, aber ich ziehe die Warzen förmlich an... Ich hab mehrere Fragen:

  1. Ich möchte meine Warzen weg Lasern lassen, aber darf ich das überhaupt schon machen?(meine Mutter ist ja dann dabei.)

  2. Ist das lasern sehr schmerzhaft, bzw. die Spritze für die Narkose?

  3. Habt ihr Erfahrung mit der Behandlung z.B. hilft es wirklich das die Warzen verschwinden?

  4. Ich habe gehört, dass es auch am Immunsystem liegt, dass die Warzen entstehen, was könnte man tun, dass man das Immunsystem stärkt?

Danke im vorraus😊

...zur Frage

Warzen am After, ich schäme mich zum Arzt zu gehen bzw. jemandem etwas zu sagen...

Ich hab ein riesen Problem. Ich hab mittlerweile schon sehr lange SEHR viele Warzen am After, man sieht sie nicht direkt, sie sind zwischen den Pobacken. Ich vermute fast, dass es Feigwarzen sind. Ich hab die Dinger jetzt seit über 2 Jahren und bring es einfach nicht übers Herz, jemandem etwas davon zu erzählen, weil wie gesagt, mittlerweile sind es echt richtig viel und ich weiß dass es ein riesen Fehler war, dass ich nicht direkt was getan hab, als es noch weniger waren. Deswegen will ich sie auch keinem Arzt zeigen, meinen Eltern auch nicht, die würden sicher erstmal erschrecken wenn sie das sehen, weil das sieht richtig schlimm aus.

Ich will diese Dinger endlich los werden, aber ich schaff es einfach nicht, mit jemandem darüber zu reden...Was kann ich tun?

...zur Frage

Mittelohrebtzündung, kennt ihr noch Hausmittel?

Hab heute im laufe des tages richtig schön fette Ohrenschmerzen bekommen. Hab mir eine Ritlichtlampe bestellt und geh morgen zum Arzt. Ich kenn nur den Trick mit den heißen Kartoffeln,aber ich hab keine daheim. Kennt ihr noch was,was hilft?

...zur Frage

Feigwarzen und Abtreibung?

Hallo :)

Da ich mich sehr für Medizin interessiere habe ich eine Frage an euch, vielleicht finde ich ja ein paar Frauen die gerne ihre Erfahrung teilen.

Ich habe grad eine Doku über Geschlechtskrankheiten gesehen, unter anderem wurden dort so genannte "Feigwarzen" erwähnt.

in der Doku wurden waren welche im Scheideneingang, was wohl sehr häufig der fall sein soll... ich habe mich aber gefragt, Ob man mit Feigwarzen überhaupt alle möglichkeiten hat? was mich am meisten Interessiert hat war, was ist wenn man schwanger ist? und was ist wenn man Abtreiben will? geht das dann?.. halt wegen den Feigwarzen die im Scheideneingang sitzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?