Was kann man tun gegen Angst vor dem Tod?

23 Antworten

Der große VICCO von Bülow (LORIOT) antwortete auf eine Reporterfrage zu seinem (Loriots)Tod: Meine Vorfahren haben das alle ganz gut hingekriegt und dann werde ICH das wohl auch schaffen." ---Wie ich finde, eine großartige Antwort!

Dass Sterben schön sein kann, habe ich bei mehreren Menschen erleben dürfen. Wenn man an Gott glaubt und an die Verheißung Christi, bedeutet der Tod keinerlei Schrecken, sondern nur den Übergang in eine andere Daseinsform, wo uns alles aufbewahrt wird, was wir auf Erden geliebt haben und wo wir dann vollkommen glücklich sein werden. Mit dieser Hoffnung können wir auch alle Mühsale des Lebens und den Verlust lieber Menschen leichter ertragen. Wir sind nur Gast auf Erden, unsere Heimat aber ist der Himmel. Und daran darf man schon in Vorfreude auf Erden denken.

hey man muss eigendlich keine angst zu haben vor den tod weil man konnt in dwn himmel und wenn man glück hat wird man dann als tier geboren und wennn nicht vieleicht als mensch oder als pflanze oder als baum oder als ein menschenorgan, ich bin selber noch ein kind und ich weiß jetzt schon das ich mal sterben werde ich stelle mir das dann immer vor wie es dann sein wird unter der erde die tiere sterben auch irgendwann mal und die tiere werden es auch wissen das sie sterben.

 - (Psychologie, Leben, Physik)

Warum brauchst du andere Menschen, die dich überzeugen sollen von dem, was sie glauben? Jeder glaubt nämlich was anderes und die Menschen allgemein haben Angst vor dem Sterben. Was also erwartest Du? Mach Dich selber auf den Weg und finde heraus, warum Sterben ein notwendiger und befreiender Prozeß ist, der nur den Körper betrifft, aber nicht die sogenannte Seele. Es gibt Webseiten von Sterbebegleitern, da würde ich Dir zu lesen empfehlen und dann stelle denen Deine Fragen. Aber erwarte nicht, daß jemand Dich überzeugt. Wer sollte das wohl tun? Von wem würdest Du Dich gerne überzeugen lassen? 100000 versuchen es vielleicht, was Dir viel Energie zukommen läßt, aber helfen tut es nicht.

Du machst dir echt zuviele Gedanken... fokussiere dich lieber auf die Schönen Dinge des Lebens... ich kann dir sagen, der Tod ist nur ein Übergang, aber was du glaubst, ist halt das, was du glaubst... du brauchst echt keine Angst vor'm Tod zu haben, eher Freude, dass du, wenn du alt bist, in eine noch schönere Dimension gehen wirst.

Was möchtest Du wissen?