was kann man tun, damit man nicht mehr träum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hm, mir fallen da zwei Sachen ein:

1. Wenn du Albträume vermeiden willst: merk dir, was du geträumt hast. Wenn sich etwas wiederholt, weißt du, ok, das ist etwas, was mein Unterbewusstsein beschäftigt. Lösung: Denk den Tag über intensiv darüber nach, dann müsste nachts nichts mehr übrig sein, dass dein Hirn verarbeiten muss. Denn es wurde ja bereits am Tag verarbeitet. Versuch außerdem, kurz vor dem Einschlafen zu denken: "Darüber will ich nicht träumen", das funktioniert bei mir zumindest. ;-)

2. Wenn du Träume kontrollieren willst: das nennt man "luzides Träumen" oder auch "Klartraum". Darüber kann man viel im Internet nachlesen. Das ist kein Hokuspokus, sondern geht wirklich; du kannst lernen, zu steuern, was du träumst. Das klappt bei mir manchmal.

Viel Erfolg.

sokim 20.03.2012, 21:01

ich denke jeden verdammten tag darüber nach... und träume jede nacht von... danke.

0
Lea1989 20.03.2012, 22:01
@sokim

Ok, dann helfen meine Tipps wohl nicht, weil es schwerwiegender ist. Wenn du traumatisiert wurdest und intensive Albträume hast, kann dir wohl auch nur noch ein Profi weiter helfen... Psychologe also.

Wenn es um einen Trauerfall geht, kann das auch vorüber gehen. Aber den Tipp mit dem Psychologen würde ich trotzdem geben, falls du z.B. ziemlich darunter leidest oder den Eindruck hast, dass die Träume nicht von alleine weg gehen.

Alles Gute

0

Wenn du schlechte Erfahrung mit Therapeuten gemacht hast, dann gehe zu einem Anderen und wieder zu einem Anderen. Irgendwann musst du mal einen guten Treffen. Wenn du starke Albträume hast, kann ich auch nur das luzide Träumen empfehlen. Bei einigen, die ich kenne, hörten die Albträume nach dem ersten Bearbeiten in einem Klartraum sofort auf. Wenn es traumatisch fundiert ist, dann solltest du allerdings zusätzlich einen Therapeuten mit hinzuziehen.

Nicht zu träumen ist nicht möglich.

Grüße Carleone123

Man träumt jede Nacht! Nur kannst du dich nicht immer daran erinnern. Wie swatkatten schon geschrieben hat, verarbeit dein Gehirn über Nacht, Einflüsse, Reize etc., die du über den Tag wahrgenommen hast.

es ist unmöglich weil man dann verarbeitet was passiert ist und man träumt jeden tag auch wenn man sich manchmal nicht mehr daran erinnert

Wenn Du unter Albträumen leidest, die Dich stark belasten (Angst, Panik, kein erholsamer Schlaf möglich) dann musst Du etwas unternehmen.

vielleicht helfen schon ein paar Gespräche mit einem Therapeuten, um die Ursache für Deine Albträume abzustellen.

sokim 20.03.2012, 20:01

ich hab nur ziemlich schlechte erfahrung mit therapeuten... aber danke.

0
superfuxi 20.03.2012, 20:20
@sokim

es gibt auch gute - versuchs vielleicht doch noch mal. Alles Gute.

0

Man kann nichts dagegen tun, in Träumen wird das Tagesgeschehen verabeitet - oder auch nicht....

In dieser Hinsicht kann man leider NICHTS machen,den das Gehirn muß irgendwie in der Nacht den Alltag Bearbeiten und Abbauen. mit fg

Was möchtest Du wissen?