Was kann man tun damit man im Sportunterricht eine Weile nicht mitmachen muss?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest so oft es geht am Unterricht teilnehmen. Die Sportnote ist im Berufsleben in Vorstellungsgesprächen später sehr wichtig. 

Betriebe stellen eher Leute mit einer 2 in Sport ein,  als Leute mit einer 4. 

Lass dich nur befreien wenn du wirklich etwas hast.

Ich kenne das selber.

Es ist ja nicht schwer mal Sport mit zu machen,  auch wenn man keine Lust darauf hat. 

Mach einfach mit! 

Hilft dir weiter! 

Liebe grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärztliches Attest, der stellt dir das aber nur aus wenn du tatsächlich krank bist. Außerdem musste bei vielen Lehrern trotzdem anwesend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal kurz vor dem Sportunterricht befreien lassen.

Einmal Schnupfen haben.

Einmal das Knie verdreht haben.

Einmal von Mama eine unbegründete Entschuldigung schreiben lassen.

Einmal Sportsachen vergessen.

Einmal Periode haben.

Einmal im Sportunterricht selbst hinfallen lassen und sich verletzen.

Viel Spaß beim Schwänzen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Simulieren oder Arzt aufsuchen der einen krank schreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genickbruch ist immer ein guter Grund. Natürlich nur mit Attest. Oder Sportallergie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein Arzt Attest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?