Was kann man tun damit ein Himmelbett nicht anfängt zu quietschen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an aus welchem Material das Bett besteht. Wenn es aus Holz ist (richtiges Holz, keine Spanplatten oder ähnliches) dann kann man die Teile die aneinander liegen und somit Quitschen könnten, mit Seife einreiben. Wenn es aus Metall ist dann hilft nur ein festes zusammen schrauben der einzelnen Teile, gegebenenfalls die Schrauben nachziehen.

Ich weiss ja nicht wo^s quietscht, aber Ballisto oder Gewehröl kann da gut helfen.

Und ansonsten - viel Vergnügen beim Quietsch machen

Wenn die Montage des Rahmens einigermassen gut getätigt wurde, dann wird sich das "HIMMELBETT" auch so schnell bemerkbat machen. Aber ich würde die Steckverbindungen ( Schrauben ) nache einiger Zeit wieder mal mit dem Schlüssel nachziehen.

Wenn's wo quietscht beim Bett, ist es meistens die Matratze und nicht das Bettgestell.

Die Matratze aufschlitzen und die Federn ölen ist wohl kaum der richtige Weg.

Also, entweder legst Du Dir eine Kaltschaummatratze zu oder Du vermeidest jegliche quietschfördernden Aktivitäten und verlegst diese auf nicht quietschende Untergründe: Bettvorleger, Badematten, Schreibtische, Duschen, Treppenhäuser, Tiefgaragen u.Ä.

Graphit tut's auch anstelle von Öl.

das tolle Himmelbett geholt welches ein Traum jeder Frau ist.. ääähem, hab ich da was verpaßt??

..wie wär's mit alle Schrauben nochmals nachziehen und alle Verbindunden ölen..?! ;o))

hm, schwer zu sagen.

würde mal nicht so dolle naschen... :o)))

Was möchtest Du wissen?