Was kann man tun bei zu kurzen Bändern und Sehnen?

3 Antworten

Ich würde auch raten, erst mal Physiotherapie (verschreibt der Arzt), und dann allgemein Fitnesstraining, Muskelaufbau (auch das kann man auf eigene Kosten bei vielen Physiotherapeuten machen, auf einen selbst zugeschnitten). Und immer dehnen, das ist wichtig (wird einem auch gezeigt), obwohl man da in erster Linie die Muskeln dehnt.

auf jeden fall jeden tag ein bisschen dehnen, denn dann werden sie länger.

Soforthilfe:Schwimmen gehen (aber bitte nicht übertreiben) .Dann auf jeden fall Physiotherapie . Wenn du es dir leisten Kannst Osteophat aufsuchen (keine Kassenleistung).

Schleimbeutel entzündung in der rechten Hüfte?

Hallo :)

ich bin erst 19 Jahre alt und ich habe jetzt seit fast einem Jahr schmerzen in meiner rechten Hüfte. leider habe ich das Problem nicht sehr ernst genommen und bin erst nach ein paar Monaten zum Arzt gegangen. Der Orthopäd hat eine Schleimbeutelentzündung festgestellt und mir daraufhin erstmal Physio verschrieben. Dort hat man bei mir Ultraschall Therapie und Massagen gemacht, leider ohne Erfolg. Nun gehe ich nächste Woche zum 2. mal zum Orthopäd. Kühlen und schmerzlindernde Salben (Voltaren) bringen leider nix und auch schonen kann man ein Bein leider schlecht, ich bin allerdings nicht bereit mich jetzt mit Tabletten oder Spritzen vollpumpen zu lassen. Deshalb ist meine Frage ob eine OP nicht die einfachste und langfristigste Lösung wäre. Allerdings ist ja der Schleimbeutel nicht ohne Grund da, weshalb ich bezweifle dass eine Entfernung so sinnvoll wäre (gerade wegen der Abnutzung des Knochens) aber ich will einfach meine Ruhe haben das hält man auf dauer nicht aus. Ich bin mir auch bewusst dass ich bei einer OP auch am Anfang Antibiotika bekomme aber damit ist ja dann relativ schnell wieder schluss was ohne Op warscheinlich nicht der Fall wäre. Wäre eine Op sinnvoll? Wie sind eure Erfahrungen damit? Hat jemand evtl. noch Tipps für mich?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

...zur Frage

linkes bein schmerzt

habe seid 6 wochen schmerzen wenn ich aus der ruhe phase in die belastungsphase komme also wenn ich laufe stehe usw, nur wenn ich liege oder sitze habe ich keine schmerzen in der linken po backe sowie im linken bein es zieht und schmerzt sonst ständig so sehr das ich nicht mehr laufen kann ,habe schon mehrere spritzen bekommen heute muss ich zum mrt wer hat ähnliche symtome schon gehabt was könnte das sein der 1ste arzt sagt schleimbeutelentzündung der 2te sagt sehnen ansatz ist entzündet und der dritte sagt kommt von LWS danke euch allen die antworten gruss bea

...zur Frage

Supraspinatussehne und Bizepssehne entzunden

Bei mir wurde ein Impigement-Syndrom an beiden Schultern festegestellt wodurch sich an den Engstellen immer die Sehnen und Schleimbeutel entzünden. Wer kennt sowas und wer hat ein Rezept dagegen bzw. Übungen oder Medizin dagegen?

...zur Frage

Verlaufen Muskeln / Bänder / Sehnen durch das Einsetzen von Metall anders?

Hi, mir wurde aufgrund eines Schlüsselbeinbruchs eine Titanplatte auf den Knochen geschraubt. Mir fiel kurz danach auf, dass bestimmte Muskelstränge etc. am Hals anders verlaufen, als auf der "gesunden" Seite. So sind manche dieser Stränge komplett verschwunden, andere fühlen sich verdickt an und wiederum andere stechen total hervor. Woher kommt das eurer Meinung nach? Vielleicht noch durch den Sturz? Durch die Platte / OP? Wenn ja, normalisiert sich das durch das Herausnehmen der Platte wieder? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?