Was kann man tun bei Willensschwäche?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Willensschwäche ist kein Charakterzug, sondern eine Charakterschwäche.

Gegen Schwäche hilft Training. 

Also: Bewusst Entscheidungen treffen, bewusst dahinterstehen. bewusst dich nicht abbringen lassen. Durchaus bei kleinen Dingen zuerst. Als Training.

Ich kenne Willensschwäche bei mir. Du hast schon einen wesentlichen Schritt zur Veränderung erreicht: du hast das Problem benannt und suchst nicht den Fehler bei anderen. Das klingt für mich schon sehr nach Stärke.- Übrigens: Die anderen sind nicht so willensstark wie sie dir erscheinen mögen! + Die andere Seite dieser scheinbaren Schwäche ist oft eine überdurchschnittliche Sensibilität und ein gutes Einfühlungsvermögen. Es ist nicht immer besonders sinnvoll, gleich genau zu wissen, was zu tun ist. Manchmal ist es ein Zeichen von Klugheit, dass man es jetzt noch nicht weiß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gruppentherapie mit Überlebenstraining oder Sport, wie z.B. Fallschirmspringen, Klettern oder einen Kurs bei Rüdiger Nehberg in Survival belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
feminam 05.11.2015, 18:59

Das hört sich interessant an. Also dann, wenn es existenziell wird, versucht der Mensch dann doch zu überleben und zeigt Willenskraft? Das würde sich mit meiner persönlichen Erfahrung tatsächlich decken. 

0

Indem du dich einfach zwingst zu manchen dingen.

Sprech leute an oder oder oder so wird man immer mutiger und selbstbewusster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Tipp fang an Kampfsport zu machen das stärkt dein Selbstbewusstsein und du lernst neue Leute kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tägliche überwindung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist viel zu allgemein formuliert um darauf eine hilfreiche Antwort zu geben.

In welchem Zusammenhang?
Bei wem?
Wie Alter?
Geschlecht?
Lebensumstände?
......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eselspur 05.11.2015, 13:59

Ich finde es nicht so gut, Hilfesuchende ausfragen zu wollen. Wer etwas antworten will, soll versuchen mit dem zu arbeiten, was der Fragesteller von selber mitteilen will!

1
musikkraft 05.11.2015, 15:42
@Eselspur

Wenn man keine Eckdaten bzw. Fakten zuhand hat.. bleibt nur allgemeingültiges Bla übrig.. was auch gehaltvoll sein kann aber meiner Meinung nach nicht wirklich hilft um Willensschwäche zu überwinden.

0
Eselspur 05.11.2015, 19:34
@musikkraft

und wenn du die Schuhgröße, die Anzahl der Geschlechtspartner und das Lieblingsessen kennst, musst du kein "allgemeingültiges Bla" von dir geben?

0
musikkraft 05.11.2015, 19:54
@Eselspur

Richtig, aber nur in Zusammenhang mit Blutdruck und Haarfarbe.

0
Eselspur 05.11.2015, 21:29
@musikkraft

Natürlich hilft das Wissen über Alter und Geschlecht, das Dargestellte besser zu verstehen. Ich halte es aber für eine absolute Geringschätzung eines Fragestellers mit lauter Gegenfragen zu kontern!

0

Was möchtest Du wissen?