Was kann man tun bei Angeschlagenheit, Erkältung und leichter Bronchitis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besser wäre es zum arzt zu gehen da daraus schnell ein Chronische sache werden kann wen das aber erst heute passiert ist dan vieleicht das wochende abwarten sich ausschlafen und vitamine zu sich nehmen aber besser wäre zum Arzt da sich die Kombination schnell verschlimmern kann und wen man raus mus sich warm einpacken.Ist das morgen noch ocht besser zum arzt oder ins Krankenhaus für Medikamnete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die leuchtende Hagebutte enthält viel Vitamin C, aber auch B-Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Eisen, wirkt entzündungshemmend und ist ein sehr guter Erkältungs-Tee.

Am besten Du legst Dich ins Bett und trinkst viel Tee und zwar außer Hagebutte gibt es noch: Lindenblüten-Tee / Holunderblüten-Tee / Lungenkraut-Tee / Salbei-Tee alles mit Honig süßen.

Wenn Du keinen Tee trinken möchtest dann: Holundersaft, Holundersirup oder ein Holundermus aus der Apotheke oder Reformhaus.
Lustvoll löffeln oder auf dem Frühstücksbrötchen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe in eine Apotheke und lasse dich beraten. Die haben sicher etwas rezeptfreies. Wenn es über das Wochenende aber nicht besser wird dann solltest du zum Arzt gehen bevor es schlechter wird. Wenn es am Wochenende schon schlechter wird dann einen Arzt holen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?