Was kann man so in Thailand "Bangkok" unternehmen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Zeit ist Bangkok wirklich unsicher. Spass macht immer eine Fahrt am Abend auf dem Chao Phraya mit einem Schiff auf dem Livemusik spielt und man gut Essen kann. Am schnellsten kommst du mit den Moppedtaxis durch Bangkok, kostet fast nichts und macht viel Spass. Und ganz wichtig ist der Besuch im Königspalast, da nehmt Euch viel Zeit!! Zuletzt gehs dann auf den "Bayoke 2 Tower", da liegen Euch die Thais dann zu Füssen (ca. 300 m hoch)

Hallo Dr. Physiker, ich kopiere Dir mal von mir zusammengetragene Infos ein: Alle gehenleider nicht wegen der Zeichenbeschränkung

Ausflüge Bangkok Wenn Sie mit dem Taxi unterwegs sind unbedingt darauf bestehen, dass der Fahrer den Taximeter einschaltet. Sie werden sehen, Sie fahren viel günstiger als mit handeln..... Bei Fahrten mit dem Tuk Tuk Preis anhören und tüchtig handeln. Sie werden über die Ersparnis überrascht sein. Wir sagen den Fahrern auch immer wohin wir wollen und „No Stop“. Die Fahrer versuchen sonst, Sie zu einem Schmuck-, Stoff oder sonstigen Händler zu bringen „Nur um sich kurz umzuschauen“ und erhalten hierfür eine Provision (die Sie aber indirekt beim Erwerb von Waren bezahlen....).

Natürlich gehört der Königspalast zu den Hauptattraktionen. Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn Schlepper Ihnen erklären, der Palast wäre geschlossen wegen eines Feiertages/Renovierungen/irgendwelcher Feierlichkeiten. Ihnen wird im selben Atemzug angeboten, Sie stattdessen zu einem anderen Tempel/Shopping Mall oder dergleichen zu bringen. Damit verdienen die Schlepper ihr Geld. Mir erging es bei meinen beiden Besuchen genauso, nur wollte ich es nicht glauben und stellte fest, dass der Königspalast sehr wohl geöffnet war und ich nur einen anderen Seiteneingang benutzen musste. Manchmal spielen sogar die Wächter an den Toren mit und schicken einen weg. Dann einfach zum nächsten Tor laufen und dort probieren.

China Town ist mittlerweile ein richtiges kleines Handelszentrum geworden, wo Chinesen ihre Ware verkaufen. Es ist ein Gewirr von Gängen und Gassen in dem wirklich alles verkauft wird.

Wir besuchten auch einmal eine Schlangenfarm. Dazu mieteten wir ein Longtail-Boot und ließen uns durch die Klonks fahren. Wir hielten an einer Schlangenfarm und fuhren später weiter zum Königspalast. Der Preis, der uns zuerst genannt wurde für das Boot war unverschämt teuer. Zum Schluß einigten wir uns auf 1.500 Baht (ca. 35 Euro), was aber wahrscheinlich immer noch etwas zu teuer war....

Interessant war für uns, wie dicht Reichtum und Armut beieinander liegen. Man fährt an einem tollen Haus vorbei und direkt daneben hausen Leute in Hütten auf Pfählen über dem Wasser, dass ich Angst hätte, nachts durchzubrechen. Die Kinder baden im Klonk in einer Brühe, freuen sich und winken. Ich hatte Angst, dass mir Wasser vielleicht in den Mund spritzt und ich davon krank werde. Auf jeden Fall war es superinteressant. Weit besser und viel authentischer als die Fahrt mit einer offiziellen Fähre auf dem Hauptarm des Chao Phraya.

Shopping in Bangkok Märkte Ich persönlich bevorzuge den Chatuchak Weekendmarket. Freitags ist allerdings Großhändlertag. Am Samstag und Sonntag ist der Markt für jedermann. Ich war völlig platt, als ich ihn besuchte. Der Markt umfasst zwischen 12.000 und 15.000 kleiner Stände, die genaue Zahl weiß keiner so genau. Der Markt ist unterteilt in Stände für Tierwaren (von Tierbabies bis Futter, Leinen, Käfigen etc.) über Dekor und Bekleidung und, und und. Man sollte wirklich früh da sein, es wird mittags meist sehr heiß. An kleinen Kiosken kann man sich Pläne holen, damit man sieht, wo welche Waren angeboten werden. Wir haben dort auch – mitten im Gewusel – zwischen Bekleidungsständen in einer Garküche so gut gegessen wie selten.

Wer es lieber überschaubarer mag, ist beim Suan Lum Night Bazaar besser aufgehoben. Die Händler sind hier nicht so lästig, ich konnte in Ruhe die Waren betrachten. Generell gilt für einkaufen auf Märkten in Thailand: Preis erfragen, ungefähr 50-60% davon anbieten und dann weiterfeilschen. Bitte nicht: Feilschen, wenn Sie nicht vorhaben, die Ware kaufen zu wollen (nur aus Spaß handeln). Patpong ist das Rotlichtviertel in Bangkok. An jedem Abend ist hier auch ein Nachtmarkt ab ca. 18.00 - 19.00 Uhr. Links und rechts sind die Bars, dazwischen die Stände mit den gefälschten T-Shirts, Uhren, Tiffany-Schmuck, Kissenbezüge etc. um den Anschein den „normalen, anständigen“ zu wahren.

Lassen Sie sich nicht erzählen, die Uhr/Sonnenbrille/das Shirt sei echt. Wir haben uns kaputtgelacht, als ein Bekannter stolz ankam und erzählt hat, dass er eine „echte“ Replay-Jeans für 15,00 Euro gekauft hat. Sogar in der Shopping Mall (ja: auch dort ist vieles gefälscht...)

Allerdings kann ich generell nicht über die Qualität meckern. Die Sachen aus Thailand hielten meist sogar länger als die in Deutschland gekauften von C&A, H+M und dergleichen.

Wir sind auch jedes Mal auf dem Pratunam Market nahe Amari Watergate Hotel auf Schnäppchenjagt. Der Markt beginnt schon am Vormittag bis in den Abend. Es gibt ein „Warenhaus“ mit mehreren Stockwerken, in denen aber ein Shop neben dem anderen ist. Dort ist es auch angenehm klimatisiert. Wenn man einen Seitenausgang nimmt, landet man mitten im Gewusel. Es pulsiert dort, wie ich es selten erlebt habe. Ein Shop neben dem anderen, viele Leute und eine große Auswahl.

Der Schwimmende Markt (Floating Market) und Blumenmarkt in Damnoen Saduak in der Provinz Ratchaburi (ca. 80 km von Bangkok). Hier sollten Sie ca. 10-12 Stunden einplanen für die Fahrt, Besichtigungen und Rückfahrt. Hier bieten Dutzende von Verkäufern ihre Waren in kleinen Booten an

Siam Paragon: Befindet sich im Shopping-Bermuda-Dreieck" von Bangkok. Direkt nebenan befinden sich die Shopping Galerien "MBK", Siam Square und Siam Discovery Center. Das Siam Paragon ist die neueste Mall und die schillernste. Jede Luxus Marke der Welt hat versucht hier einen Laden zu ergattern. Zum Shoppen eine Preisklasse der Oberklasse, aber die Mall ist von Stil und Design auf jeden Fall einen Besuch wert. Im Basement gibt es den besten Food Court in ganz Bangkok. Allein dieser Foodcourt ist ein Besuch wert. Die Mall befindet sich direkt gegenüber der Skytrain Station "Siam". MBK: Das MBK ist ein riesengroßes über 7 Stockwerke ausgedehntes Einkaufszentrum. In jede Etage passt die Innenstadt einer kleinen deutschen Stadt. Hier geht es immer trubelig zu. Die Läden glänzen weniger durch Glamour als duch perfekten asiatischen Kitsch zwischen Handyzubehör und no-Name Bekleidung. Der Food Court in der oberen Etage ist perfekt für eine Pause in dem Riesen-Einkaufs-Center. Sie erreichen das MBK mit dem Skytrain. Station "National Stadium" oder "Siam". Siam Square: Der Siam Sqare ist ein Open Air Shopping Komplex. Hier ist auch das Hard Rock Cafe beherbergt. Im Siam Square shoppen viele Jugendliche und die Läden sind entsprechend trendy. Ausserdem gibt es zweimal ein Starbucks Cafe. Erreichbar mit dem Skytrain Station "Siam".

Weitere Shopping Center und Kaufhäuser: Central World Shopping Complex: Die Central World Plaza ist nach der drei-jährigen Groß-Renovierung die größte Malls Südostasiens. Sie können hier gut und gerne einen ganzen Tag verbringen. Im Central World Shopping befindet sich der ZEN Department Store und ein Isetan Kaufhaus und allerhand renommierte Läden. Wenn Sie dann noch Zeit haben können Sie per Walkway, der direkt unter dem Skytrain entlangführt, zum Siam Paragon laufen und dort weitershoppen. Und das alles überdacht! Selbst wenn es regnet macht das nichts aus. An der Kreuzung vom Central World Shopping Center kreuzen sich die Skytrain Linien und es ist ein Spass die Strassenüberquerungen zu Fuss zu nutzen und den Bangkok Verkehr von oben zu betrachten. Ausserdem erreichen Sie über die Überführungen weitere Einkaufscenter wie das Gaysorn Plaza oder das Amarin Plaza. Und den Erawan Shrine vor dem Grand Hyatt Hotel. Das Central World ist über die Skytrain Station "Chidlom" erreichbar oder per Walkway vom Siam Paragon und der Skytrain Station "Siam".

Central Department Store: Die Kaufhauskette Central Department Store hat mehrere Kaufhäuser in Bangkok. Besonders empfehlenswert ist das grösste Haus an der Skytrain Station "Chidlom". Aber auch an der Silom Road an der Station "Sala Daeng" gibt es ein grosses Haus im Silom Shopping Complex. Narai Phand: Hier finden Sie thailändisches Kunsthandwerk auf klimatisierten drei Etagen. Das Narai Phand hat eine sehr schöne Auswahl und man erspart sich die Lauferei auf den Märkten. Diese Mall liegt direkt gegenüber vom Central World Plaza. Erreichbar über die Skytrain Station "Chidlom"

Generell freuen sich die Thais über ein freundliches „Sawadeekaah“ (Hallo) oder ein Danke : Kop Khun kaah (sagen Frauen) bzw. Kop khun krap (sagen Männer) immer. Sabei di mai? (Wie geht es Dir/Ihnen) und ein Sabei (Mir geht es gut) tut auch nicht weh und erleichtert manches.

So. Solltest Du noch mehr wissen wollen, auch über andere Teile Thailands kannst Du mir gerne schreiben an: info@SonneSandundMehr.com

Viele Grüße, Andrea

Bangkok ist ein riesen Moloch von Stadt, wo Du vom ärmlichen Slum bis zum Villenviertel, vom historischen über den herkömmlichen thailändischen Stil bis zur Hochmoderne alles finden kannst. Es gibt eigentlich nix, was man in Bangkok nicht machen kann, die Stadt ist schon ein Kulturschock. Letztlich solltest Du Dir zur Vorbereitung 2-3 gute Reiseführer kaufen, da wirst Du mehr als genug gute Tipps finden.

Gibts hier vielleicht Leute die schon mal in Thailand waren oder dort leben , hab einige Fragen dazu ich hoffe ihr könnt mir helfen DANKE?

1 Wieviel Geld sollte man für ein Backpack 50L und Daypack 15L zusammen ausgeben , was sollte die Obergrenze sein damit man ein qualitativ guten für einige Jahre hat ?

2 Welches Mückenspray für Thailand ? Mir hat man "Sketolene" empfohlen ist das gut ?

3 Sonnencreme soll teuer in Thailand sein und es soll irgendsoein "Weißmacher" enthalten warauf die Thais stehen aber ich will doch aber braun werden also kauf ich es mir hier ! Ich hab ne sehr helle Haut und brauche LSF 50 , ist es egal welches ich kaufe einfach zum günstigsten greifen ?

4 Wie siehts mit der Steckdose in Thailand aus passen unsere Ladekabel ?

5 Kann man diese Mikrophaserhandtücher auch am Strand benutzen ? Oder sollte man vor Ort ein Strandhandtuch kaufen und dort lassen falls es Ende der Reise nicht ins Backpack passt ?

6 Diese Zahlenschlösser mit "TSA" sind ja gut weil die am Flughafen den Masterschloss haben und es nicht aufknacken so das es wiederverwendbar ist aber ich hab jetzt gehört das die Diebe den Masterschloss mittlerweile auch haben , sollte man lieber zu einem greifen ohne TSA oder wie macht ihr das ?

7 Sind die Unterkünfte der Preiskategorie 20-30 Euro sauber in Thailand ? Oder sollte man sich ein Hüttenschlafsack aus Seide besorgen nimmt ja auch nicht viel Platz im Backpack ... Also ich werd 6 Wochen unterwegs sein und viele verschiedene Unterkünfte besuchen müssen um von Norden nach Süden zu kommen

8 Benutzt ihr auch diese "Packing Cubes" ? Soll ich auch 2 in verschiedenen Größen kaufen damit ich Platz spare ?

9 Die Shorts die ich habe , habe alle kein Reißverschluss, Geld und andere Wertsachen wären dann nicht sicher in der Tasche ... soll ich mir ne Bauch- oder Brusttasche kaufen um in der City herumzulaufen?  Aber damit sieht man doch voll lächerlich aus

10 Stimmt das, dass die in Thailand die Frucht-Shakes und Smoothies das Eis womit es gemixt wird aus Leitungswasser das Eis machen ? Weil ist doch dreckig das Wasser soweit ich weiß und Bauchschmerzen und Durchfall vorprogrammiert sind

Flug , Impfung und Gebührenfreie Kreditkarte ist geklärt,  dass wars dann :D ... vielen vielen DANK schon mal das ihr euch die Zeit genommen hat für meine vielen Fragen

...zur Frage

Wie schenke ich meiner Freundin eine Reise nach Thailand (Bangkok) am besten?

...zur Frage

Einreisen in Thailand?

Ich bin Österreicher und möchte nach Thailand per Flugzeug einreisen, da habe ich ja das Recht 30 Tage zu verweilen. Angenommen ich möchte nach 5 Tagen Bangkok nach Kambodscha, und dann irgendwann mal wieder zurück nach Bangkok, sagen wir nach 30 Tagen. Wird der Zähler zurückgesetzt oder muss ich vorher in Kambodscha ein Visum beantragen?

...zur Frage

Drogenkonsum in Thailand/Bangkok?

Hallo Leute,

ich wollte mal nachfragen wie es in Thailand mit dem Konsum von Deogen gehandhabt wird, danke!

...zur Frage

Wie viel Geld benötige ich denn für 3 Wochen Thailand?

Hallo =)

Mein Freund und ich reisen bald für 3 Wochen nach Thailand. Hotels und Flüge sind bereits bezahlt. Wir machen zuerst in Bangkok und danach reisen wir nach Khao Lak. Frühstück essen wir im Hotel und Abendessen in einem guten Restaurant. Wir möchten gerne fast jeden Tag etwas unternehmen. Was meint ihr, wie viel Geld brauchen wir ungefähr?

Danke =)

...zur Frage

Wie viel Geld brauche ich für 25 Tage Thailand?

Zeitraum : April - Mai

Ort / Insel : Bangkok und Koh Samui oder Phuket

Flug : Hin- und Rückflug nach Thailand und ein Inlandsflug

Hotel : Wifi , Klimaanlage, Safe und muss sauber sein

Verpflegung : Frühstück,Mittag- und Abendessen mit je einem Getränk , Abends 2-3 alkoholische Drinks und ich brauch jeden Tag eine Schachtel Kippen

1 mal die Woche Ausflüge mit einem Boot zu kleineren Inseln in der Nähe

Taxi Geld bzw für Verkehrsmittel und etwas Geld zum schoppen

Mit was für ein Betrag muss ich rechnen ? Also mit etwas Spielraum nach oben +200 für Notfälle 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?