Was kann man so in Dresden machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt nun darauf an, zu welcher Altersgruppe du (dich) zählst...Jungen Leuten ist der Studentenclub "Bärenzwinger" zu empfehlen, gelegen an historischer Stätte, der Brühlschen Terrasse.

https://www.baerenzwinger.de/

Beliebt bei der Jugend ist auch das Szeneviertel der Inneren Neustadt zwischen Louisenstr. und M.-Luther-Platz, schönes Gründerzeitviertel mit einer Kneipe an der anderen, in vielen auch Livemusik.

http://www.dresden-neustadt.de/

Für Kultur- und Architekturinteressierte wäre das Viertel um die Frauenkirche und die Semperoper sowie der Spaziergang auf der Brühlschen Terrasse und durch den Zwinger ganz wichtig.

http://www.frauenkirche-dresden.de/besichtigung/

http://www.dresden.de/de/tourismus/erleben.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emenike99
20.10.2016, 05:25

Perfekt damke dir

0

Die Altstadt mit der Frauenkirche ist ganz zauberhaft; Zwinger und Co. sollten dabei auch mal beguckt werden.

Für den Abend ist die Neustadt aufregend: viele Bars, Kneipen - kunterbunt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?