Was kann man so für Ansichtskarten sammeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als ich vor etwa 50 Jahren mit dem Sammeln von Ansichtskarten begonnen habe, sammelte ich zuerst neue farbige AK mit dem Ziel eine Weltsammlung aufzubauen und von jedem Land, Staat und Gebiet der Welt wenigstens eine Karte zu besitzen. Dabei war es mir egal, ob die Karte beschireben oder unbeschrieben war. Zu diesem Zweck hatte ich auch internationale Verbindungen herstellen müssen und Tauschpartner in anderen Ländern finden. Aber bald stieß ich dann an Grenzen und entdeckte die Schönheit alter Karten von der ersten Zeit, also "Vorlaufer" vor 1895, die natürlich noch keine Fotos waren. Aber die Preise waren auch damals schon recht hoch. So begann ich dann, um mich nicht zu verzetteln, Karten meiner Heimat zu sammeln, wovon ich bis heute ca. 8.000 Stück zusammentragen konnte. Dir würde ich empfehlen, dich einzugrenzen, denn dass du nur einen bestimmten Zeitraum sammeln willst, schränken die Möglichkeiten sich zu verzetteln schon sehr stark ein, obwohl der von dir genannte Zeitraum noch sehr umfangreich ist. Du musst versuchen, dein Sammelgebiet so einzugrenzen, dass es überschaubar bleibt. Also z.B. nur Soldatenkarten, Spottkarten, Propagandakarten, nur Deutschland oder ein anderes Gebiet usw. Wenn du alle Karten aus der Zeit des ersten Weltkrieges sammeln willst, dann wird dir das bald über den Kopf wachsen, obwohl es nur 4 Jahre waren, aber es gibt aus dieser Zeit sehr viele Karten, durch die Feldpostkarten Soldatenkarten, die von den einzelnen Ländern nachhause geschickt wurden. Dazu kommen die vielen Glückwunschkarten, die auch sehr hübsch und sammelwürdig sind. Neben Raritäten gibt es natürlich auch viel Massenware. Sammle das, was dir am besten gefällt, schränke dich ein und den Rest, der nebenbei anfällt, verwendest du zum Tauschen, Ich kann dir bei Interesse gerne eine gute Fachzeitschrift empfehlen, in der du auch Tauschpartner und interessante Beiträge finden kannst. Soldatenkarten, die von den einzelnen Ländern nachhause geschickt wurden. Dazu kommen die vielen Glückwunschkarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
09.02.2015, 15:01

Beim Absenden meines Beitrages scheint ein wenig Text verrutscht zu sein oder ist durcheinander gekommen. Die letzten zwei Zeilen sind aus mir unerklärlichen Gründen doppelt, aber ich habe sie nur einmal geschrieben. Der Text war wohl zu lang.

0

Huhu, ich bin bei postcrossing angemeldet, da bekomme ich immer schöne und außergewöhnliche Karten aus aller Welt zugesendet. Guck dir das an. Die Registrierung ist kostenlos, du bezahlst nur das Porto für die Karten die du versenden musst :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es viele Möglichkeiten. Heldenkarten, Technik, Kaiserhaus, Heerführer, Ortskarten, bestimmte Einheiten.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?