Was kann man so an Essen mit in die Schule nehmen?

4 Antworten

Kekse sind kein gutes Essen. Du kannst dir eine Scheibe Schwarzbrot oder wenn du das nicht magst, Roggenbrot oder Dinkelbrot machen. Etwas Käse oder Wurst oder vegetarischen Aufstrich draufmachen mit etwas Salat, Gurke, Paprika, oder was du so magst. Dann noch etwas Obst, wie Apfel, Weintrauben o.a. Obst mitnehmen und kleingeschnittenes rohes Gemüse wie Kohlrabi, Möhren, Mairübchen, Zucchini, o.a. Gemüse das du roh essen kannst. Zum Nachtisch kannst du dir einen Keks einpacken. Wichtig ist genug Wasser zum trinken mitzunehmen.

Ich weiß nicht ob das jetzt ein bisschen zu "gesund" rüberkommt, aber ich kann kleine Tomaten,geschnittenes Gemüse wie Karotten,paprika,gurke ect. empfehlen oder einfach etwas Obst wie einen Apfel,heidelbeeren oder so. Ansonsten könnte man hartgekochte Eier mitnehemen:)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ähm?.. Brot?

Ne ganz normale Stulle?.. mit Magarine und Wurst oder Käse oder Marmelade oder halt einfach nur mit Magarine?

N SchinkenKäseCrossant? N Normales Buttercrossant

Vllt n Apfel?.. so normale Sachen halt?.. du erzählst uns doch nicht ernsthaft das du jeden Tag Kekse isst?.. das ist alles andere als gesund.

Naja.. YumYum Nudeln

Einfach Brot würde ich sagen. Aber ich weiß ja nicht, was du gerne isst. Also süß/salzig/gesund/ungesund

Was möchtest Du wissen?