Was kann man sinvolles in Harvard studieren um später als Pilot zu arbeiten?

5 Antworten

Du kannst nur mit einer entsprechenden Ausbildung Pilotin werden (ein Studium reicht da nicht - Ausnahme militärische Laufbahn an militärischen Hochschulen). Wenn Du kommerzielle Pilotin werden willst, dann ist eine fachnahe Ausbildung (z.B. Fahrzeugtechnik, Studienrichtung Luftfahrzeuge) hilfreich.

Natürlich hilft Dir das Wissen eines Ingenieurstudiums in Harvard, um den Einstieg in eine Pilotenausbildung leichter zu schaffen.

Aber das ist ungefähr so, als würdest Du 5 Jahre nackt unter Wölfen leben, um hinterher Hundesitter zu werden.

Nur um Pilot zu werden, wäre das verschwendete Lebenszeit.

Wieso genau Harvard? Da sind deine Chancen sehr gering, überhaupt aufgenommen zu werden.

Das lass mal meine Sorge sein;)Sie kennen mich garnicht

0

meine Frage war nicht, ob sie mich belehren. Ich weiß was ich mit meinem Leben anfange und was nicht

0

Ausbildung abrechen sehe keine Perspektive?

Hey und zwar bin ich schon 22 Jahre alt und habe vor kurzem erst mit der Verkäufer Ausbildung angefangen . Leider merke ich das es absolut nicht das richtige für mich ist ich will eigentlich BWL Studieren und später im Büro Arbeiten und nebenbei etwas Arbeiten und später selbständig werden so was kann ich jetzt machen hab nur ein FOR mit Quali hab aber kein ABi oder Fachabi um zu studieren ... und so weit ich weiß kann ich jetzt mein Abi an einer Abendschule nicht nachmachen da ich 2 Jahre Berufserfahrung brauche und auch keine 2 jährige Ausbildung hab davor nur schule gemacht (Leider nicht zu ernst genommen deswegen kein Abi ) Ich will jetzt Studieren geht das ich will jetzt nicht 2 Jahre lang das machen wo ich keinen Sinn sehe und überhaupt der Beruf absolut mir nicht passt wie bei einer Verkäufer Ausbildung

So was kann ich jetzt machen ?

...zur Frage

Investmentbanker bei Goldman Sachs beste Universität?

Hallo
ich möchte nach meinem Abi studieren und dann für Goldman Sachs arbeiten und vielleicht später meinen eigenen Hedgefonds leiten (Hedgefondsmanager werden), da Aktien und die Wirtschaft einfach meine Leidenschaften sind...

Am besten wäre es für einen solchen Job an der Harvard University zu studieren (Das PROBLEM: Ich bezweifle ob die mich mit einem 2,0 Abischnitt nehmen - 1,0 Abi ist ja MINDESTVORRAUSSETZUNG...)
Deßhalb kann ich mir den Traum Harvard abschminken...

Jedoch weiß ich nicht an welcher Uni ich sonst studieren sollte? (BWL)
Deswegen meine Fragen:

1.Welche Uni hat einen ähnlich hohen Ruf wie die Harvard ?(kann auch ein schlechterer Ruf als die Harvard sein,denn Harvard ist ja Nummer 1) Jedoch sollte es an der Uni möglich sein genommen zu werden OHNE 1,0 sondern mit einem ungefährem Schnitt von 2,0??

2.Ist die St.Gallen Uni für mein Vorhaben geeignet?

3.Oder die LBS in London?

4.Oder die LSE in London?

5.Oder die Frankfurt Business School?

Schreibt mir also bitte welche Uni für mich perfekt wäre und welche Vorraussetzungen diese hat...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?