Was kann man schnell aber lecker zum Frühstück machen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das ist schwierig. Was hat du denn zur Hand? Was für Geräte stehen sonst noch zur Verfügung?

Denkbar wäre z.B. ein Smoothie oder Obstsalat oder warum nicht auch Instantnudeln mit Gemüse? Oder halt Quark oder Joghurt mit Obst oder Gemüse. Im einfachsten Falle schmeckt auch mal nur Brot mit Butter und Salz, oder Brot mit Butter und Tomaten.

Kommt halt sehr darauf an, was du zur Verfügung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Owlwatcher9
10.08.2017, 10:26

ich hätte n Toaster und ein Wasserkocher

0

Warum muss heute immer alles schnell schnell gehen?

Warum nimmt sich keiner mehr Zeit, sich in Ruhe hinzusetzen und ein vernünftiges Frühstück zu sich zu nehmen, das auch sättigt.

Da braucht man doch keine speziellen Nahrungsmittel, es gibt genug Dinge die schon in der Früh satt machen und anhalten.

Etwas früher aufstehen, dann hat man weniger Stress und der Tag fängt schon mal ohne Hektik an.

Abends einkaufen, dann hat man in der Frühe immer das passende Frühstück.

Wie wäre es denn z.B. statt in der Früh den Toaster zu benutzen, Vollkornbrot, das gesund ist und sättigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Porridge mit Apfel und Zimt und Honig - RUF hat da auch so Päckchen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen für je eine Portion

- Hefezopf mit Honig oder Brot mit Erdnussbutter und Honig/Marmelade

- Joghurt mit Heidelbeeren / mit Haferflocken und Honig

- Früchtemüsli mit Joghurt, Cini Minis/Frosties mit Milch

- Rührei auf Brot

- Smoothie mit gefrorenen Heidelbeeren, Wasser, Chiasamen und evtl. Haferflocken

- Käsetoast - Zwei Scheiben Brot von beiden Seiten in einer Pfanne mit Butter toasten und dann Käse dazwischen schmelzen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aida99
10.08.2017, 10:54

Porridge kann man ganz leicht in der Mikrowelle selber machen, ohne Fertiggerichte: Haferglocken großzügig mit Milch bedecken, kurz aufkochen lassen und dann 3-5 Minuten quellen lassen. In dieser Zeit kannst Du z.B. duschen.

Das fertige Porrdige dann mit Frischmilch, Zimt, Früchten oder Kakao essen.

1

Brot mit Quark und Marmelade, Brot oder Brötchen mit Wurst und Käse dazu Tomate und Gurke, oder Müsli mit Milch, oder Haferflocken mit Milch und Zucker, ist alles ganz schnell gemacht  und ist gesund. Lass mal die blöde Mikrowelle zum Frühstück weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Owlwatcher9
10.08.2017, 10:25

war bloß so geschrieben weil sonst wären wieder so Sachen wie iwas im Backofen gekommen

0

Hallo Owlwatcher9,

Vollkornflocken und gemischte Nüsse mit Milch und schon hast du ein vollwertiges, gut sättigendes Frühstück. Nüsse haben einen hohen Nährwert,.

Das Ganze ist null komma nichts fertig, ohne großen Zeitaufwand.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestes Frühstück immer und überhaupt und man kann es, wenn man Stress hat auch mitnehmen: Haferflocken.

Oh yes, gar nicht so langweilig, wie man zuerst meinen möchte, denn du kannst sie mit einfach ALLEM kombinieren.

Am Abend vorher nimmst du dir ein Glas oder eine Dose oder so, irgendwas mit einem dicht sitzenden Deckel (oder, wenn du es sicher zu Hause essen kannst, dann reicht auch eine Schale oder so), packst Haferflocken rein, Früchte, die du magst, gerne auch TK. Vielleicht noch Chia, oder irgendwelche Kerne, damit es herzhafter wird. Kokosflocken, Buchweizen, Zimt, Kakao, Vanille, oder oder oder. Es gibt eigentlich keine Grenzen und keine Regeln.

Völlig egal, solange es dir schmeckt. :D
Dann machst du noch Milch drüber (oder Wasser, wie du magst), ab in den Kühlschrank damit und morgens muss man es nur noch essen.

Damit kannst du dir jeden Tag was anderes zum Frühstück gönnen, die Vorbereitung dauert keine 5 Minuten, es macht satt und gibt dir genug Energie für den Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Frühstück bestand zu Schulzeiten von Montag - Freitag ausschließlich aus Haferflocken mit Milch. Ist mir ausgezeichnet bekommen. Ging schnell, musste man nicht bei nachdenken, hielt lange vor, nur Teller und Löffel schmutzig ....

Heute nehme ich statt purer Haferflocken ab und an zum Frühstück Müsli mit Milch. Aber heute muss es auch beim Frühstück nicht mehr schnellgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eines meiner Lieblingsessen ist: Brot mit Quark, Thunfisch und Tomaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu braucht man für das Frühstück eine Microwelle?
Brot schmieren, frischen Salat drauf, Salami drauf, Käse drauf und rein beissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brot mit Aufschnitt, Müsli mit Milch oder Joghurt, Obstsalat, oder im Winter: Haferbrei mit frischem Obst und Honig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas Obst zu hause hast und Joghurt, dann schneide das Obst her wirf es in eine Schale und Schütte den Joghurt darüber.

Tipp: Erdbeer oder Kirsch-Joghurt schmeckt am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leckeres Brot oder Brötchen mit Marmelade und Quark oder herzhaft mit Kräuterquark, aber ohne Marmelade bitte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Butterbretzel, Schneckennudel,  belegtes Brötchen, ´n Hefezopf zum Tunken in´n Kaffee, in die Mikrowelle ´n Schinken-Käse-Croissant  für ´n paar Sekunden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Belegte Brötchen?

Müsli oder Kornflakes mit Milch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?