Was kann man Originelles zur Geburt schenken?

3 Antworten

In der Heimat meines Mannes gibt es unter anderem den schönen Brauch, zur Geburt eines Kindes einen winzigen Baumsprössling zu pflanzen, begleitet mit den guten Wünschen, dass das Kind genauso gross und stark wie dieser Baum werden solle. Solch ein Bäumchen zu schenken ist sicherlich eine originelle Idee, wenn die Eltern Eigentum mit Garten besitzen. Verbinden kann man dieses Geschenk ja dann auch noch mit einer nützlichen Beigabe, wie z.B. ein Startkonto für die Ausbildung mit 50 Euro auf den Namen des Babys, das dann hoffentlich genauso gut wächst ;-))).

So pauschal kann man das sicher nicht sagen. Es gibt junge Familien, denen mehr geholfen ist, wenn man etwas praktisches schenkt, da das Geld evt. knapp ist. Das könnte denn schon ein Gutschein für Windeln sein. lächel. Man könnte ja auch ein Babysitterwochenende schenken. Wo die Eltern mal wieder Ehepaarwochenende hätten. LG Lotusblume

Bei uns ist immer folgendes gut angekommen.

Man nehme eine große bunte Plastik-Nuckelflasche (am schönsten, die vom Jahrmarkt mit Liebesperlen drin). Dann ganz viele Gutscheine dranhängen (z. B. Spazierengehen mit Baby, Ein Wochenende das Baby hüten, einen Nachmittag etc. Die "neuen" Eltern brauchen ja auch gerade am Anfang mal ein kleines Päuschen und trauen sich oft nicht um Hilfe zu bitten. Auf diese Weise können Sie ihre Gutscheine einlösen und mal ein bißchen ausspannen.

Was möchtest Du wissen?