Was kann man (noch) nach einem Handydiebstahl tun und warum wird es den Dieben insgesamt so leicht gemacht, gestohlene Ware unbehelligt zu verkaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst Dein iPhone doch Orten mit Hilfe der "iPhone suchen" App. Schon probiert? Dazu kommt das Apple Geräte sehr gut geschützt sind, sodass der Dieb das Gerät nicht so einfach verkaufen kann da er es nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann. Es bleibt also Deine Apple ID immer auf dem Gerät und somit kannst Du es Orten. Löschen ist nur mit Apple ID und Passwort möglich. Das einzige was der Dieb tun könnte ist, es ausschlachten und die Ersatzteile wir Display verkaufen. In der Regel sind die Diebe aber nicht so versiert, sondern Gelegenheitsdiebe.

Das nützt leider auch rein gar Nix, wenn die Ortung ergibt, in welchem Umkreis es ist, und dort mehrere hohe Mehrfamilienhäuser stehen.....die Polizei hilft dir dann, wenn es bereits gefunden wurde.

0

Das heißt, Du weißt in welchen Bereich das iPhone ist? Kennst Du den Ort oder kennst Du jemand der da wohnt? Du hast recht, es zeigt nur einen Radios an. Aber der ist relativ genau und nicht sehr weitläufig. Ich weiß nicht genau, aber mach doch dort mal einen Aushang das Du Dein iPhone 5 "verloren" hast und setzt eine Belohnung für den Finder aus. Ich kann mir vorstellen, wenn Kinder es gestohlen haben werden Sie den Eltern bestenfalls sagen, sie hätten es gefunden. Wenn nun ein Aushang da ist werden die Eltern vielleicht aufmerksam und Du hast die Chance Dein iPhone wieder zu bekommen. Mehr als das es nichts bringt kann ja nicht passieren

1
@bobcar

Danke, du bist ja echt engagiert ;-) ja, ich wusste, auf 12 Meter genau, wo es war...inzwischen ist es nicht mehr dort....... Ich dachte vorher auch immer, mensch ,dank der Technik kann doch niemand was damit anfangen...und ich hab es ruckzuck zurück.....aber nun nach der Erfahrung, bin ich eines "Schlechteren " belehrt worden......iphone-suchen ist prima, wenn man es im eigenen Haus / Garten sucht, sobald es in fremden Händen ist, und man es demjenigen nicht "aus der Hand" reißen kann, steht man allein da und ist machtlos. Und Diebe können es anscheinend trotzdem, und sei es in Einzelteilen, prima verkaufen.......LG

0

Nun, ich gebe Dir Brief und Siegel niemand mehr Dein iPhone nutzen wird! Dazu ist es zu gut durch Apple geschützt. Viele "Nichteigentümer" versuchen die iPhones über entsprechende Auktionsplatftormen zu verkaufen. Mittlerweile wissen jedoch immer mehr Käufer das Apple Geräte gesichert sind und sind dementsprechend misstrauisch. Das heißt, dass Gelegenheitsdieb immer mehr angezeigt werden. Hilf Dir jetzt nicht wirklich, ist aber zumindest eine Genugtuung. Wenn Du auf gut 12 Meter das iPhone Orten könntest und die Adresse nicht kennst ist es natürlich schwierig denjenigen zu finden. Weisst Du denn wo es Dir gestohlen wurde??? Ich bin so engagiert weil ich es persönlich das letzte finde, wenn jemand ein iPhone klaut obwohl er wissen sollte das es gut gesichert ist. So jemand sollte man erwischen, Anzeigen und bestrafen!

0

Was es den Dieben schwer macht ist "Mein iPhone suchen". Dieser Schutz lässt sich durch zurücksetzen nicht entfernen und der Käufer bekommt ein iPhone das er nicht aktivieren kann. Nur wenn das konsequent alle aktivieren, dann wird es irgendwann uninteressant Handys zu klauen.

Hast schon recht, aber durch das "Mein iphone suchen" hat man es leider nicht zurück, sondern weiß nur, in welchem Umkreis es sich gerade befindet. Anscheinend lohnt es sich für Diebe trotzdem, denn anders kann ich mir die vielen Verkaufsangebote bei ebay nicht erklären, in denen auch iphones mit Aktivierungssperre angeboten werden....

0

Ist "IMEI" oder "MEID" die Seriennummer?

Hallo ich glaube das unter diesen Abkürzungen den Seriennummer steckt.

Ich habe jetzt bei meinem Handy die Geräteseriennummer, ich denke mal das ist die gewünsche Seriennummer oder?

Weil bei Wikipedia steht dass sie 15 stellig ist aber meine ist nur 12 stellig

Danke!

...zur Frage

Gestohlen Handy

Meine Handy war gestohlen gegen vor zwei woche. Ich war nicht zum polizei weil ich habe gedacht nicht passiert. Abber ich habe in internet gelesen das die polizei kann wirklich das Handy finden durch die Imei nummer. Kann ich noch zum polizei gehen?

...zur Frage

iPhone kaputt aufgrund fehlerhaften Kabels - rechtliche Ansprüche?

Hey liebe Community,

vor zwei Tagen habe ich mein iPhone 6 mit eine nachgemachten Kabel von Amazon (Verkäufer sitzt in Deutschland) geladen. Auf einmal fing es an zu qualmen und es hat leicht gebrannt. Seitdem geht das Handy nicht mehr an - alles ist zwecklos!

Der Kauf des Kabels war im November 2015 - also nicht mal ein Jahr her.

Habe ich rechtliche Anspruch auf einen Erstatz, wie und was soll ich dem Hersteller schreiben?

...zur Frage

Handy geklaut-per IMEI sperren?

Hallo! Mein Handy wurde mir gestohlen und ich kenne die IMEI nummer. Wie kann ich das Gerät jetzt für den Dieb unbrauchbar machen? Danke!

...zur Frage

ist es sicher ein iPhone über ebay ohne paypal zu kaufen?

Hallo ich habe ein iphone 6 für 480euro per preisvorschlag auf ebay gekauft. Ungeschickt wie ich bin habe ich davor nicht auf die zahlungsweisen geachtet und nun bietet mir der verkäufer nur überweisung an. Er hat zwar 100% positive bewertungen und die narichten die er mir geschreiben hat waren auch in ordnung aber dennoch möchte ich dieses risiko nicht eingehen. Ich bin zum Kauf verpflichtet da der verkäufer mein angebot angenommen hat aber das risiko ist mir zu gross. Kann ich da irgendwas machen? Kauf absagen? Andere Bezahlung(für abholung wohnt er zu weit weg)? Von ebay bekomme ich ja so keinen käuferschutz.

...zur Frage

seriennummer beim handy das gleiche wie imei nummer?

Hallo,

bei einen handy gibt es ja eine seriennummer und ein IMEI-Nummer. Wenn das handy gestohlen wird kann man es dann auch über die seriennummer wieder finden oder nur über die IMEI?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?