Was kann man noch gegen den IS machen, außer Krieg?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was kann man gegen gewissenlose Gewaltverbrecher machen, die entweder die ganze Welt unterjochen und ins Mittelalter zurücktreiben oder sterben wollen? "Krieg" kann man nur gegen einen Staat führen, der sog. IS ist aber nur eine terroristische Mörderbande, allenfalls eine fanatisierte Guerillatruppe. Ohne Gewalt kann man diesem menschlichen Abschaum leider nicht beikommen, doch geht es dabei um Polizeiaktionen einer internationalen Gemeinschaft, nicht um Krieg.

Zu notwendigen Polizeimaßnahmen braucht nicht in erster Linie unkontrollierbares Bombardieren zu gehören, das auch unschuldige Zivilisten treffen kann, sondern vornehmlich sind solche Maßnahmen geeignet, die diese Verbrecher insbesondere von ihren Geldquellen abschnüren. Derzeit werden daher von den Briten die von den Terroristen ausgebeuteten Ölquellen ins Visier genommen. Auch die Waffenlieferungen müssen unterbunden, entsprechende Lieferanten ausgeschaltet und bestraft werden.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denen zeigen, dass ihr Feindbild von Westen nicht Realität ist, indem wir mit Einheit, Solidarität, Mitgefühl und nicht mit Hass auf ihren Terror reagieren. Das bringt die voll aus dem Schwarz Weiß denken heraus, der Ursache dafür, dass sie die ganze Welt für Böse und verdorben halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hyperdinosaurus
04.12.2015, 12:33

... Aus der heraus sie den Rest der Welt bekämpfen wollen.

0

Na eben kein Krieg. Da der IS großteils keine reguläre Armee ist kann man sie auch nicht so einfach bombardieren ohne Zivilisten zu treffen. Was passiert wenn man Zivilisten trifft und immer mehr Krieg über das Land bringt? Die Einen flüchten zu uns, bei den Anderen wird Hass gegen den Westen geschürt und dieser äußert sich in neuen Rekruten für den Is. (der ja wiederum den Westen bekämpft). Krieg = Teufelskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKoko
04.12.2015, 12:17

die Frage ist ja nicht, ob Krieg gut ist, sondern was die alternativen sind.

0

Ignorieren, je mehr man sich mit denen beschäftigt um so mehr Aufmerksamkeit wollen sie erregen. Das sollen mal schön die Leute machen die dafür bezahlt werden. Und nicht zu viel an die Öffentlichkeit dringen lassen, in aller Stille beseitigen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyyy98
04.12.2015, 21:26

GENAU SO IST ES! Diese ganze Panikmache ist doch das, was der IS erreichen will! Ich finde es unglaublich, dass 31% der Bevölkerung sich nicht mehr auf öffentliche Veranstaltungen, wir zB auf den Weihnachtsmarkt trauen...als ob da bald der nächste Terroranschlag kommt oh man🙈

0

ihn wirtschaftlich isolieren, wozu die Unterbindung des Ölhandels gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ISIS das Geld abgraben

Gründe für ISIS-Unterstützung elliminieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Zufluss von Geld und Unterstützter stoppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ENDLICH DEN GELDHAHN ZUDREHEN UND AUFHÖREN WAFFEN ZU LIEFERN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Waffen zukommen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
04.12.2015, 12:11

Waffen hat der IS sicher genug.

0

Was möchtest Du wissen?