was kann man nach einem Physiotherapiestudium machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne einen jungen Mann, der dieses Studium gemacht hat und jetzt ganz normal als Physiotherapeut arbeitet. Aktuell macht er nebenbei noch einen Master, ich glaube in Business. Der Vorteil ist: Wenn man nach 10 oder 20 Jahren keine Lust mehr auf Physiotherapie hat, kann man mit Studium z.B. auch in die Krankenhausverwaltung gehen und Klinikgeschäftsführer werden, das geht mit einer normalen Ausbildung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giiiiizem
13.11.2015, 15:43

weitere vorteile gibts nicht? danke dir für deine antwort :-) 

0

Was möchtest Du wissen?