Was kann man nach eine Altenpflege-Ausbildung studieren?

2 Antworten

Es kommt darauf in welchen Bereichen Du später arbeiten möchtest. Aufbauend oder ergänzend gibt es die Ökotrophologie-> Ernährung und Diätik, Sport und Fitnes-> Physikalischer Therapeut/in, Naturheilkunde-> Hömeopatie, Sozialwissenachaft-> Sozialarbeiter/in, Pflege -> PDL, BWL und Finanzwesen--> Leitende Angestellten, Medizintechnik, Physik, Chemie, Biologie, Medizin, Pharmakologie...... mehr fällt mir zu Pflege und Gesundheit nicht ein. Abhängig davon ist nicht nur Dein Pflegeexamen sondern auch Deine schulische Vorbildung, ob Du mit Abi auf eine Staatl. Uni gehst oder ohne Abi auf eine Privat Akademie, letzteres kostet einiges an Geld und alles kann man ohne Abi nicht Studieren.. Viel Erfolg

Klar kannst Du mit dieser Ausbildung Sozialpädagokik studieren. Interessant wäre vielleicht auch noch das Pflegemanagementstudium. Ich denke das Du in diesem Berufsbereich recht weit kommen kannst, denn Alte und Kranke wird es immer geben und gesucht wird immer !! VIel ERfolg.

Danke :)

0

Ich weiss nur Pflegewissenschaften, aber es gibt sicher mehr...

Was möchtest Du wissen?