was kann man nach der 2. TV debatte positives über Hillary Clinton sagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum Clinton wählen? Argumente:

Weil: sie immer sachlich argumentiert, stets Fakten benennen und erklären kann,  immer mit Niveau, ein enormes politisches Wissen hat, jahrzehntelange, politische Erfahrung, sie auch außenpolitisch hohes Ansehen genießt, weltweit ihr Fachwissen im Politikbetrieb anerkannt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin "Missourianerin" und wuerde weder Clinton noch Trump waehlen.

Ich habe alle drei Debatten verfolgt und keiner der Kandidaten konnte mich ueberzeugen.

Duerfte ich waehlen wuerde ich vermutlich 3rd party waehlen auch wenn viele sagen es waere eine verschenkte Stimme!

Pro Clinton (mMn)

- Erfahrung in der Politik

- Kontakte zu anderen Staatchefs

- Gegen Diskriminierung von Minderheiten

- Fuer Mittelschicht

- Teils (!) gute Plaene zu den Themen Wirtschaftswachstum, Arbeitslosigkeit, Bildung, Sozialsystem, Steuerreform, Umwelt

- gutes Aufreten in der Oeffentlichkeit

Kontra Clinton (mMn)

- Zweifelhafte Ehrlichkeit

- Wiederspruechliche Aussagen in vielen Themen

- Aussenpolitik/Einmischung in andere Laender

- Korruption (Geldgeber)

- Bill Clintons Affairen

- Wahlmanipulation gegen Bernie Sanders

- Emailaffaire 

Ich denke zwar dass sie eventuell Gegenueber Trump das kleinere Übel ist aber meine Stimme ist sie nicht Wert ;)

Zur Debatte 2 (und allen anderen oeffentlichen Auftritten mit ihr und Trump) kann ich nur sagen dass sie sich natuerlich besser geschlagen hat. Sachlicher, eloquenter, besser Vorbereitet, fokust, ... gegen Trump bei oeffentlichen Auftritten zu gewinnen ist allerdings nicht schwer ;) das wuerde wohl fast jeder schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man ausgerechnet diese Frau wählen. Käme wohl nur für Radikal-Feministinnen in Frage, die noch mehr an Macht den Frauen zuschanzen wollen. Wenn Schwarze und sonstige ethnische Minderheiten sie wählen, dann eigentlich nur, weil diese Kriegstreiberin dem Rassismus einen gewissen Einhalt gebietet, was bei Trump so garnicht zu erkennen ist. Homosexuelle beiderlei Geschlechts dürften sich auch ein wenig erhoffen, zumindest wird durch Frau Clintons Wahl ihr Leben sich nicht verschlechtern.

So, und damit hat sich`s, denn mehr Positives hat diese Vertreterin der Wallstreet nicht für das Volk zu bieten.

Ein nigerianischer Reporter drückte es mal so aus: Hillary Clinton das ist Obama Nr. 2 plus 5% mehr Bomben für die Welt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nach der Zweiten? Gestern war die Dritte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AntoniaH1999 20.10.2016, 12:14

ich meine aber nach der 2.

0

Clinton gewinnt, stand doch schon bei Wikileaks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AntoniaH1999 20.10.2016, 11:36

ja das denke ich auch ...aber ich soll einen Kommentar schreiben WARUM ich sie wählen würde

0

Was möchtest Du wissen?