Was kann man nach dem Psychologie-Studium alles werden?

6 Antworten

Arbeits-, Verkehrs-, Organisationspsychologe, Klinischer oder Gesundheitspsychologe, Werbepsychologe,...
Vielleicht findest du einen Überblick beim Berufsverband der Psychologen und auch gleich eine Beschreibung der Arbeitsaufgaben.

Theoretisch kannst du mit einem Psychologiestudium "alles" werden.
Zu erst machst du den Bachelor, hier musst du dich noch für keine Richtung festlegen. Wenn du später in den kklinischen Bereich willst, solltest du auch einen klinischen Master machen, ansonsten könnten dir am Ende Creditpoints fehlen um die therapeutische Ausbildung zu machen. Diese machst du nach dem Master und dauert ca. 3-5 Jahre und kostet leider einiges an Geld... Als Gerichtspsychologie arbeiten nur die wenigstens in Vollzeit. Meistens sind Psychologen/Psychotherapeuten selbstständig und schreiben nebenbei Gutachten für das Gericht :)

Es kommen über 200 sehr verschiedene Berufe in Frage. Die meisten Psychologen (bzw. Absolventen) arbeiten heute in den Bereichen Personal und Organisation sowie in der Marktforschung. Auch die sonst. Forschung (universitär und außeruniversitär inkl. industrielle Forschung) bieten zahlreiche interessante berufliche Möglichkeiten.

Aber auch die Verkehrspsychologie bietet neben gutachterlicher Tätigkeit durchaus interessante Bereiche (MPU Beratung, Punkteabbau usw.).

Für alle Tätigkeiten ist allerdings nach dem M.Sc. noch eine weiterführende Qualifiaktion notwendig (Promotion, Trainee, Weiterbildung, Ausbildung, postgraduales Aufbaustudium).

Darf man sich mit abgeschlossenen Studium z.B. Psychologe nennen?

Hallo zusammen,

also ich wollte fragen, ob man sich mit einem Bachelor z.B. in Psychologie auch Psychologe nennen darf oder von mir aus auch in Mathematik, Mathematiker? Oder darf man das erst mit einem Master/Staatsxamen/Diplom...?

...zur Frage

Was genau lernt man im Psychologie Studium?

Ich interessiere mich sehr für Psychologie und werde wahrscheinlich auch etwas berufliches in die Richtung machen. Da wollte ich schon mal fragen, wo man am besten Psychologie in Deutschland studieren kann. Erfahrungsberichte wären auch super:) Ist das Studium schwer? Was genau wird einem beigebracht?

Danke im voraus:)

...zur Frage

Psychologie - Berufe ohne Studium?

Ich würde gerne nach der Schule einen Beruf in Richtung Psychologie machen. Momentan bin ich 10. Klasse Realschule, danach mache ich noch mein Abi nach.
Jetzt die Frage: Gibt es auch Berufe (z.B.: in einer Einrichtung für Jugendliche) für die man nicht Psychologie studieren muss, aber trotzdem eine Art Psychologe ist? Danke

...zur Frage

Kann ich nach einem Lehramt Studium auch andere Berufswege einschlagen (Psychologie/Philosophie auf Lehramt)?

Ich möchte Psychologie studieren aber da es viel zu schwer ist rein zu kommen habe ich mir überlegt Psychologie und Philosophie auf Lehramt zu studieren. Ich weiß es ist nicht vergleichbar mit dem normalen Psychologie Studium aber könnte man trotzdem etwas in die Richtung machen? Lehrerin ist jz nicht mein Traumberuf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?