Was kann man mit USB-Recording alles aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heya Roland59,

hatte (vor kurzen) auch das "Experiment" USB-Recording gewagt und habe es nach ein paar Tagen/Versuchen, recht ernüchtert abgebrochen...

Hatte mir sogar (extra) eine neue Externe besorgt...

Problem ist, dass Du eben NUR Sendungen aufnehmen kannst, die über den (internen) Programmguide verfügbar sind (sprich zum Großteil nur Sendungen die kein HD haben)!

Ein weiterer Nachteil ist z.B. das Du (gezwungenermaßen) den Sender schauen musst, wo die Aufnahme läuft, was ja Blödsinn ist, dann bräuchte ich die Sendung nicht aufzunehmen...

Du kannst NICHT parallel TV schauen über ein anderes "Medium", sprich die Nutzung eines Empfängers für Kabel ist nicht möglich (schaltet sonst um)...

Achja und die (richtige) Wahl der HDD ist auch eine Wissenschaft für sich...

WENN die (entsprechende) USB-Buchse am TV nicht genügend Strom liefert, für die Externe, ist es schlecht... `kay, dann halt eine mit Netzteil? Jaaaaaaaaa..., da geht aber auch nicht jede, ist wieder von der Größe abhängig, man sollte (nicht unbedingt) eine Externe ÜBER 1,5TB wählen...

Als generelles Fazit würde ICH eher zu einen HDD-/Bluray-Rekorder raten, der ein eigens Empfangsteil hat...

Greetz,

GaiJin

Bei mir geht nur Fernsehsendungen.

Hdmi klappt leider nicht :(

Was möchtest Du wissen?