Was kann man mit Kapern noch Leckeres kochen?....

7 Antworten

Kapernfrikas: Zubereitung: Hackfleisch mit Kapern, Senf,feingehackter Zwiebel, Salz, Pfeffer und Curry + Majoran vermengen. Kleine runde Bällchen formen und scharf anbraten. Gurke schälen und in ca. 1/2-1cm grosse Scheiben schneiden. Im Bratfett anbraten. Schmand mit Zitronenaroma Kräutern, Salz,Pfeffer und Curry verrühren. Auf jede Gurkenscheibe etwas von dem gewürzten Schand geben und die Frikas mit Zahnstochen darauf feststecken.

Is nichts anderes als "Hack,mal ganz anders",oder?

0

ich nehme sie gern um spaghetti-saucen etwas aufzupeppen zu carbonara oder tomatensoße passen die auch ganz gut. jeder nudel-oder kartoffelsalat "verträgt" sie ebenfalls.

auch wenn das vielleicht sonst nicht üblich ist, zu MEINEN spaghetti-carbonara gebe ich gern ein gläschen kapern zu.

Ich liebe Kapern auch ! Z.B. im italienischen Brotsalat: Weißbrot vorm Vortag in grobe Würfel schneiden, in Olivenöl knusprig braten, mit Salz und zerdrücktem Knoblauch würzen, beiseite stellen. Tomaten, Schlangengurke, Paprikaschoten, Zwiebel grob würfeln, in einer Schüssel mischen.Grobe Petersilie zerpflücken, schwarze Oliven halbieren, kleine Kapern - alles dazu geben. Eine Marinade aus Meersalz. Pfeffer, Balsamessig und Olivenöl herstellen, über die Salatzutaten gebn, gut durchmischen, zum Schluß das geröstete Brot untermischen.

Frickassee,Indisch

Was möchtest Du wissen?