was kann man mit hunden draußen spielen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eines unserer liebsten Spiele (also von mir und meinem Hund) ist irgendwo hinsetzen, Leckerchen ins Gras werfen, Hund suchen schicken. Dabei kann man den Schwierigkeitsgrad erhöhen durch verschiedene Untergründe und Entfernung. Ist total simpel macht aber riesen Spaß. Besonders lustig finde ich dieses irre Geräusch was mein Hund macht wenn er etwas mit der Nase sucht, dieses Stoßgeräusch beim Luft einsaugen...

Ein gutes lernspiel ist ein Spielzeug werfen und der Hund muss neben einem sitzen bleiben bis man ihn losschickt. Jenachdem wohin man wirft muss der Hund dann auch noch suchen. Viel Spass!

Apportier- und Suchspiele (Futterbeutel, Frisbee, Ball - Stöckchen find ich nicht so ungefährlich) bieten sich draußen immer an. Gleichzeitig kann "Sitz" und "Bleib" trainiert und immer wieder aufgefrischt werden, während Du was versteckst oder wirfst. Außerdem kannst du das Herankommen und Auslassen in diese Spiele hervorragend einbauen. Motivierende Belohnung nicht vergessen;-) Viel Spaß

Du kannst deinem Hund kleine "Kunststücke" beibringen.Das gefällt ihm,weil er jedesmal wenn er etwas richtig gemacht hat ein Leckerli bekommt(das ist ja der Trick dabei) und dir,weil du stolz sein wirst auf das was du ihm beibringen konntest.Wünsch dir viel Spaß

Man kann natürlich viele Jagd- oder Ballspiele machen,in denen der Hund stupide den Ball holt. Ich würde versuchen den Hund intelligent zu beschäftigen,also Nasenarbeit oder andere Suchspiele.Da forderst und förderst du den Hund dermaßen,dass er nich nur glücklich beim "spielen" ist,sondern auch danch noch viel glücklicher in seinem Körbchen oder auf seiner Decke schläft,weil diese Art Spiel fordert den ganzen Hund. Und außerdem macht es ihm noch unheimlich viel Spaß !!!

Stöckchen werfen odda weiß meinst du kannst auch deinem hund bei bringen immer auf einen fußball los zu rennen und ihn dannn mit der scnautze füren dann könt ihr fußball zocken des fuktioniert wirklich besonders bei kleineren hunden

Mit Nasenarbeit und Schnüffelspielen, kann man fast jeden Hund glücklich machen. Sieh mal hier:

http://www.spass-mit-hund.de/seiten/aktuell/spielefieber01aktion_schnueffelnase/index.htm

LG

Acoma 11.08.2011, 18:14

Oder bring ihm doch ein paar Übungen vom DogDancing bei:

http://www.dogdancing.de/Theorieuebung.htm

0
emma69 11.08.2011, 18:37
@Acoma

Guuuuuuuuuuuute Antwort.

Mein Dackelrüde tanzt beim Gassigehen immer neben mir her :)))))). Die Übungen kann man wirklich gut beim Spaziergang mit einbauen.

LG, Emma69

0

diesen wurfball mit wurfgerät finde ich super. meiner geht da total drauf ab und könnte das stundenlang machen und ich muss mich nicht einmal nach dem ball bücken :)

fangen, stöckchen holen, verstecken und kämpfen

BabyShay 11.08.2011, 20:35

kämpfen sollte man aber nicht mitm hund

0

Was möchtest Du wissen?