Was kann man mit fachabitur studieren?

9 Antworten

Jura geht glaube ich gar nicht, dafür müsstest du die 13. mit 2. Fremdsprache machen.

Das andere ist möglich, aber du brauchst das Abi im richtigen Bereich, für Architektur brauchst du ein Fachabi Fachrichtung Technik und für Sozialwesen die Fachrichtung Soziales.

fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife? Das erste ist ein Abitur in einem bestimmten Bereich (z.B. Wirtschaftsgymnasium), damit darfst du aber trotzdem alles an Fachhochschulen studieren und an Unis in dem Zweig, in dem du deine Fachhochschulreife abgeschlossen hast. Also an einem Wirtschaftsgymnasium dann an ner Uni nur Wirtschaftszweig, an ner FH alles. Bei Fachhochschulreife darfst du nur an einer Fh studieren. Kenne allerdings keine, die Jura anbietet... wird auch ne 2. Fremdsprache für verlangt, das gibt es nur mit normalem Abitur!

Bei meinem fachabi habe ich englisch und spanisch :o

0
@dilan123123

erstmal müsstest du definieren, was es denn nun ist, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife :D Fachabi ist umgangsprachlich und so nicht als anerkannter Abschluss existent.

0

Also es ist eine fachoberschule (private schule) mit 10 Wochen Praktikum

0
@dilan123123

Ah verstehe. Ist es da so, dass man sich aussuchen kann, ob man 12 oder 13 Jahre macht? Dann würde das auch erklären, warum du 2 Fremdsprachen machen musst, damit die Möglichkeit der allgemeinen Hochschulreife gegeben bleibt (wenn man 13 Jahre macht). Voraussetzung für Jura ist aber 2. Fremdsprache in der 13. Klasse... müsstest dann wohl 13 Jahre machen...

0

Aber das Problem an meiner schule geht es nur bis 12. Klasse :/

0
@dilan123123

Dann hast du Fachhochschulreife. Theoretisch kann man sich damit auch noch für die fachgebundene Hochschulreife bewerben, man macht dann noch ein Jahr Schule, wie sich das dann mit Jura verhält, weiß ich leider nicht, das ist einer dieser Ausnahmefälle wie Medizin und Psychologie. 

0

Ok ich danke dir <3 eine Frage noch was meinst du Abitur an einer privat schule oder an einem osz ? (Was wird mehr anerkannt usw)

0
@dilan123123

ich habe auch an einer Privatschule allgemeine Hochschulreife gemacht, ich habe keinen Unterschied beim Bewerbungsverfahren bemerkt. Hat deine Schule allerdings einen guten Ruf, kannst du mit einer Privatschule im lokalen Bereich aber sicherlich den ein oder anderen Vorteil raus schlagen;) Liebe Grüße.

0

Was möchtest Du wissen?