Was kann man mit einer Geburts- und/oder Sterbensurkunde etwas anfangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einer Geburtsurkunde kann man einen neuen Personalausweis beantragen. Wenn man heiraten will muss man sie auch vorlegen. Allerdings wird der Mißbrauch dadurch eingeschränkt, dass man den Ausweis selber abholen muss und jeder kann sehen, dass du nicht so alt bist wie deine Eltern oder deine Großeltern.

Alles andere ist Kram, den man direkt nach der Geburt erledigen muss und dafür die Geburtsurkunde benötigt. Das sind Krankenversicherung und Elterngeld und so.

Wie du allerdings jemanden nach seiner Sterbeurkunde fragen willst ist mir komplett schleierhaft.

Du weißt doch, der heiße Draht ins Jenseits.

0

Du weißt zu viel. Ich und meine Geisterfreunde müssen dich aus dem Weg schaffen :)

0

Mit der Geburtsurkunde weißt du gegenüber Behörden nach, das du lebst. Zum Beispiel Ausweis beantragen usw.. Die Sterbeurkunde benötigst du zum Beispiel bei einer Erbschaft, oder Wohnungskündigung im Todesfall eine Familienangehörigen.

Vieles hat Rotrunner schon geschrieben.

Die Urkunden sind für die Familienforschung sehr interessant.

Die Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden sind die wichtigsten Dokumente für die Ahnenforschung.

Was möchtest Du wissen?