Was kann man mit einem Kokosöl alles machen?

5 Antworten

Kokosöl kann man zum Braten und Backen nehmen, als Gesichts- bzw. Hautcreme - hat sogar eine ganz leichte Sonneschutzwirkung - man kann damit Ölziehen (vor dem Zähneputzen wenig Öl so lange wie möglich - 10 bis 20 min - im Mund bewegen und durch die Zähne ziehen, dann ausspucken (!!) und danach den Mund mit warmem Wasser ausspülen und Zähneputzen: Das wirkt desinfizierend und man muss evtl. seltener Zahnstein entfernen lassen. Man kann sehr wenig Kokosöl vor oder nach dem Haarewaschen auf die Haare geben, das schützt und gibt dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz (wen vor dem Waschen gern ein paar Stunden vorher).

Am Körper allgemein eher wenig Kokosöl anwenden, also nur eine kleine Menge nehmen, weil es sonst schnell zu fettig wird, also Haare fettig aussehen und die Haut sonst ggf. mit Pickeln reagiert.

Man kann auch ein Peeling machen auch Kokosöl + Salz, das auf die trockene Haut aufgetragen und dann mit warmem Wasser abgewaschen wird.

Kokosöl ist echt super und vielseitig einsetzbar. So kannst du damit zum Beispiel:

- kochen
- backen
- nach dem Rasieren deine Haut einreiben für Geschmeidigkeit
- massieren
- es als Gleitgel einsetzen
- deine Haare für mehr Glanz einreiben (danach aber wieder auswaschen, sonst wirkt dein Haar fettig)
- Pilzinfektionen und Trockenheit der Haut mindern
- ....

Der Kauf lohnt sich wirklich!

Ist Kokosöl hilfreich?

Hallo Leute, ich habe oft im Internet gelesen, dass Kokosöl gut für die Haare sei. Ich habe auch selbst welches besorgt. Nun bin ich mir jedoch nicht sicher, ob ich es wirklich anwenden sollte (es gibt verschiedene Anwendungen vom Kokosöl auf das Haar, wo ich mir nicht sicher bin ob die stimmen, habt ihr welche und wie wendet man sie an?). Habt ihr Erfahrung damit?

P.S.: Ich habe mein Kokosöl beim dm gekauft, Bio-native Kokosöl

Vielen Dank im Vorraus.

LG sxixn

...zur Frage

Beugt die tägliche Anwendung von Kokosöl bzw. Gesichtswasser Pickel vor?

Hallo, weiß einer von euch zufälligerweise, ob die Anwendung von Kokosöl bzw. Gesichtswasser Pickel vorbeugen?

Aktuell bin ich in der Pubertät und wasche mir mein Gesicht täglich zweimal (morgens und abends). Morgens wasche ich mein Gesicht zuerst mit einem Waschlappen und einer seifenfreien Waschlotion, danach benutze ich ein Wattepad zusammen mit einer Gesichtslotion. Am Abend wasche ich auch erst wie morgens mein Gesicht, benutze aber anschließend noch einmal Kokosöl für mein ganzes Gesicht.

Ist dies sinnvoll oder liefert es keinen Unterschied oder ist es sogar kontraproduktiv? Was sollte ich anders machen (z.B. so etwas wie "zuerst Kokosöl dann Gesicht waschen)? Und welche Produkte würdet ihr empfehlen gegen Pickel?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich freue mich über jede Antwort!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Wie kann man in Bio ein model zur Brustatmung schriftlich erstellen?

Hi, ich muss in Bio ein Model zur Brustatmung erstellen und das schriftlich. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich schonmal.

...zur Frage

Bio-Kokosöl..Aber wo..?

Hi ihr Lieben, ich wollte fragen wo man Bio-Kokosöl finden kann..?Und wie teuer es sein könnte..? Ich will nämlich die Body- Peelings von Bibi nachmachen,es für meine Haare beutzen etc... DIV LG:Camila P.S:Wäre gut wenn man es KAUFEN könnte und nicht bestellen..;)

...zur Frage

Kokosöl oder Kokosfett?

Hey,

ich habe mal von meiner Ernährungsdozentin gehört, dass 1nes, der im Fragentitel stehenden Begriffe, nicht gut für den Körper ist.

Hat jemand eine Ahnung welches es ist und warum?

Ich glaube man soll das Kokosfett nehmen. Aber warum und ob das stimmt weis ich nicht.

Hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?