Was kann man mit Brombeeren alles machen?

4 Antworten

Auch wenn die Frage schon etwas älter ist, so schaut man ja immer mal wieder über die Suche in solche Fragen und Antworten...

Ich habe nämlich gestern die tolle Erfahrung gemacht, daß die vielen Brombeeren aus dem letzten Jahr in kleinen Portionen von mir eingefroren wurden um zu testen wie sie aufgetaut wohl so sind. Was soll ich sagen...? Hab sie gestern aufgetaut und in der Tüte belassen...so daß dazu auch etwas Tauwasser und Saft entstand. Es schmeckte KÖSTLICH... Ich hatte erwartet das sie zwar gut schmecken aber matschig sind, doch sie waren noch angenehm fest (natürlich nicht mehr so wie direkt vom Busch)..und im Vanillepudding eine ganz leckere Angelegenheit.

Möchte also hiermit ermutigen, daß ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe, Brombeeren einzufrieren und nach mindestens 1 Jahr noch gut schmecken.

Sirup hält sich und schmeckt mit viiiiiel Wasser verdünnt ganz lecker!!!k

Am Besten mit so einem alten Entsafter o. ä. entsaften und dann 1:2 (z. B. 500 Gramm brauner? Zucker und 1000 Gramm Saft) mit Zucker und Zitronensaft von 1er Zitrone ca. 5 Minuten aufkochen und in Mineralwasserflaschen abfüllen. Für 2 Stunden oder länger auf den Deckel stellen und gut verdünnt drinken.

Für zwischendurch und mal auf die Schnelle finde ich Brombeeren gemischt mit einem Becher körnigem Frischkäse großartig. Schmeckt super und macht erst mal satt.

Was möchtest Du wissen?