Was kann man machen wenn unerlaubt Fotos von einem gemacht werden in der Klasse,mit Verdacht darauf,also rechtlich gesehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt kein grundsätzliches Fotografierverbot. Von daher dürften die Fotos auch nicht unerlaubt sein, da es keiner Erlaubnis bedarf.

Es gibt jedoch das Veröffentlichungsverbot nach § 22 KUG sowie den höchstpersönlichen Lebensbereich nach § 201a StGB. Das sehe ich aber bei einem bloßen Fotografieren in der Klasse nicht tangiert.

Weise ihn zumindest darauf hin, dass er im Falle der Veröffentlichung mit eknem Strafverfahren nach § 33 KUG rechnen kann.

Unterm Strich kannst du jetzt nichts machen, du musst es hinnehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube: gar nichts, leider!

Das einzige was du machen kannst, wenn du nur einen Veradcht hast, die Personen darauf anzusprechen. Rechtlich gesehen, wäre es fatal, jemanden zu  unrecht beschuldigt zu haben (solltest du soweit gehen und einen Anwalt einschalten, wovon ich jetzt nicht ausgehe).

Natürlich dürfen andere Personen aber keine Fotos von dir machen, wenn du es nicht willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leah994
27.03.2016, 15:33

Selbst wenn die Person das auch in meiner Gegenwart zugibt?

0

Anzeige bei der Schulpolizei. In der Grundschule bei der Kinderpolizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?