was kann man machen wenn man ständig am nachdenken ist?

8 Antworten

Es ist erst mal normal und legal, über eine Beziehung nachzudenken. Jedoch solltest du dich nicht darin verlieren. Denn das zieht dir deine Energie weg. Da du an diese Beziehung oder an den Typen denkst, gibst du ihm - unbewusst - Macht über dich. Und alles, was du nicht loslässt, wird an dir "kleben" bleiben. Zu allem, wozu du JA sagst und es loslässt, diese Energien können deinen Körper verlassen. Dein DENKEN und dein Denker da oben machen dich nervlich krank damit. Aber die gute Nachricht ist, deine Gedanken und der Denker oben in deinem Kopf kennt nur die Vergangenheit. Das ist wie beim PC. Auf der Festplatte sind nur alte Dinge gespeichert, die du immer wieder abrufen kannst. Aber dein Denker da oben und auch der PC wissen nicht, was in der Zukunft sein kann. Also ich will damit sagen, es sind immer wieder nur alte Gedanken, auf denen du rumkaust. Schau, unser Leben findet in zwischen (ich nenne es einfach mal) Sequenzen statt. Das Gestern ist vorbei, das Morgen noch nicht da. Wir leben in jeder Sekunde nur in der Gegenwart - und das ist immer. Denn das, was du eben dachtest, ist gehört schon wieder zur Vergangenheit. Versehst du was ich meine? Also lebe dein Leben, denn du kannst das, was passiert ist, nicht rückgängig machen. Du wirst auch nur eine neue Liebe finden, wenn du die alte gewürdigt hast und loslässt. Ich meine richtig würdigen, und nicht sagen: "Naja der alte Sack, soll er machen was er will." So, nicht. Würdige deine Vergangenheit, bedanke dich, dass diese Beziehung dich wieder ein Stück vorangebracht hat. Du wirst im Moment den Sinn darin noch nicht verstehen, aber vielleicht in einem Jahr wirst du wissen: "Mein Gott, wenn dies oder jenes so oder so gewesen wären, dann wäre das nicht gekommen..." Und du wirst verstehen. Segne also alles Alte, mit dem du noch nicht im Reinen bist. Wenn das abgeschlossen ist, tritt Neues in dein Leben, aber erst dann. Ansonsten wirst du schmerzlich erleben, wie eine neue Beziehung dich vom Regen in die berühmte Traufe führt, so lange, bis du verstehst. Das sind nun mal unsere Lernaufgaben in dieser Welt.

was für eine wunderbare antwort,meine liebe freundin!!!!DH,DH,DH...

0

Stell dir nicht die Frage wieso du unglücklich bist. Stell dir die Frage was es dir bringt unglücklich zu sein. Die Antwort ist nichts. Deshalb leb dein leben, vagiss die Vergangenheit, schau in die Zukunft und denke daran dass immer schöne Tage kommen werden und wenn es bergab geht geht es auch wieder bergauf :)

Hallo kikoEmo. Also ganz ehrlich: Von Yoga und Meditation halte ich nicht sehr viel.. aber manchen Menschen kann das tatsächlich helfen. Am besten ist, Du probierst es aus. Mein Rat ist allerdings, dass Du einfach einmal an einen ganz ruhigen Ort gehst, z.B. ein Waldspaziergang kann helfen! Versuche die Umgebung wahrzunehmen, mit "allen Sinnen" (so komsch das auch klingt). Mir hilft das oft wenn ich den Kopf voll von Stress und so habe! :) Was Du brauchst ist aber auch Abwechslung in deinem Leben. Unternehme etwas mit Freunden, der Familie, treibe Sport und geh unter Leute! Meist bleibt dann gar keine Zeit mehr zum intensiven Nachdenken! ;) Hab Spaß und gib deinem Kopf eine Chance, mit all den Dingen der Vergangenheit aufzuräumen. Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.. GLG N.1

Wie kann man sich nicht sofort verlieben?

Also irgendwie immer wenn ich mich mit einem jungen gut verstehe oder auch ihn nur nen Tag kenne,ich es meinst oft so ,dass ich mich verliebe und Tage lang auf dem Sofa hocke und nachdenken muss .Ich will das es aufhört ,ich bin erst 14 und habe nicht wirklich Lust auf nen Freund vielleicht später mal aber es nervt mich total dass ich mich ständig verliebe ,kann man dagegen was tuen?Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

was kann ich machen dass ich ihn vergesse?

hallo leute . vorgestern hat mein (ex)freund mit mir schluss gemacht ... anfangs war ich sehr traurig und mittlerweile geht es mir manchmal wieder gut und ich bin glücklich . allerdings muss ich iwie die ganze zeit an ihn denken und manchmal passiert es mir nachts wenn ich im bett lieg , dass ich in Tränen ausbrechen muss und nicht aufhören kann an ihn zu denken . tagsüber denke ich auch manchmal an ihn , jedoch denke ich dann meistens immer an was anderes . aber immer genau abends muss ich an ihn denken . ich möchte um ehrlich zu sein nichts mehr von ihm wissen . ich würde ihn nur gern vergessen können und nicht ständig an ihn denken müssen . was kann ich dagegen tut dass es mir besser geht und ich ihn endlich vergessen kann :((

...zur Frage

Unsicher ob ich meinen Freund liebe.

Es ist alles perfekt, doch ich bin mir unsicher ob ich ihn liebe. Ich hatte einen Ex-freund (popoloch) an den ich trotzdem noch manchmal denke... Was soll ich machen? wie kann ich mich ,,mehr" in meinen freund verlieben? ich will auch nicht Schluss machen weil ich es bereuen werde. Danke im vorraus.

...zur Frage

Gibt es Wege, schmerzhafte Erinnerungen auszulöschen?

Hallo, ich (weiblich, 22 Jahre) habe gehört das es wirklich Wege geben soll, Erinnerungen von erlebten Ereignissen aus dem Kopf auszulöschen... Ich wurde vergewaltigt und die Erinnerungen an dieses Geschehen machen mein Leben schwerer und ich will sie nicht mehr mit mir rumschleppen... Die Bilder kommen mir ständig in den Kopf, vor allem wenn ich mit meinem Freund schlafen möchte, es lässt mich nichts mehr genießen, es treibt mich viel eher in den Wahnsinn, wie soll ich mein Leben genießen wenn ich ständig von schlechten Erinnerungen geplagt werde... meine Eltern raten mir, zum Psychologen zu gehen, ich halte es aber für den größten Schwachsinn, mich noch mehr mit dem Thema zu beschäftigen, nein ich will es ausblenden, als wäre es nie passiert, dann würde es mir sooo viel besser gehen...

Gibt es ernsthafte Hilfe für mich? Oder muss ich wie immer alles einfach einstecken???

Ich werde einfach zunehmend aggressiver, denn mit den plagenden Erinnerungen kommen jedes mal auch Mordgedanken, die sich langsam schon zu Plänen entwickeln!!! Der Täter wurde nicht Verurteilt, ich hab es satt das Opfer zu sein, wenn ich diese Erinnerungen nicht loswerde, sehe ich keinen anderen Weg als Rache um mich besser zu fühlen.

...zur Frage

Unerwiderte Liebe, noch Hoffnungen?

Liebe Leute, habe da einen besten Freund. Haben vor kurzem rumgemacht, mehr lief da aber nicht, kennen uns auch schon ziemlich lange. Erst meinte er er sei sich nicht sicher und so er selbst war auch überfordert, jetzt meinte er er habe nur freundschaftliche Gefühle. Aber ich finde es komisch, wenn man darüber nachdenken muss. Jetzt zu meiner Frage, kann da vielleicht eines Tages doch mehr draus werden :(

...zur Frage

Zu lange nachdenken?

Hallo alle miteinander!

In letzter Zeit habe ich bei mir festgestellt, dass ich über bestimme Ereignisse in meinem Leben viel zu lange nachdenke, über das was vergangen ist. Auch denke ich über andere Sachen viel zu lange nach. Z.b. schreibe ich ein Mädchen an und denke ständig nach, warum sie nicht zurückschreibt.

Es ist wirklich zu einer Last geworden ständig über Vergangenes nachzudenken. Über Orte wo ich war über die Schulzeit, über verlorene Freunde oder verlorene Liebe, über grausame Dinge die mir passiert sind usw. Kann mir jemand einen Ratschlag geben wie ich das minimieren kann und sagen woher das kommt?Vielleicht auch ein Buchvorschlag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?