Was kann man machen, wenn man mit 18 ausziehen will?!Bedarf dringende Hilfe!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jedenfall beim Jugendamt. Diese können deine Eltern dazu zwingen dir Unterhalt zu zahlen. Zum anderen kann, da du die Wohnung als Schüler nicht bezahlen kannst, das Sozialamt die Miete übernehmen.

bin ich voll dafür DH!!

0

evt. kannst du als Schüler auch Bafög bekommen, also auf jeden Fall beim Jugendamt nachfragen und die werden dich dann auch an vielleicht andere zuständige Ämter weiterleiten (eben z.B. das zuständige Bafögamt)

0

du wirst in ca. 3 wochen 18 also kannst du dich jetzt noch ans jugendamt wenden - aber hurtig... die werden dir bei genauer schilderung mit rat und tat beistehen - und dann mit icherheit auch übergreifend bei deiner volljährigkeit...

aber - montag schnell dahin und hole dir rat... wir hier können nur wenig für dich tun, als vermutungen nd eventuelles weitergeben... und wenn du dafür ausnahmsweise mal blau machst - vielleicht nach dem gespräch- auch ausnahmsweise, zum arzt und da einen schrieb holen, dass du da warst...lg

Das beste ist du gehst zum Jugendamt,erklärst denen deine Situation und dann werden die dir schon erklären was man tun kann.In vielen Fällen wird dir angeboten in ein betreutes wohnen oder da du 18 wirst sogar eine eigene Wohnung.Nur werden die auch erst achecken was bei euch los ist,und ob man nicht doch einen Weg findet dieses zu umgehen denn normalerweise musst du bis zum 25.lebensjahr bei deinen Eltern bleiben sagt das Gesetz.Also viel Glück

Das Problem an der Sache ist, das eine Frau von Jugendamt schonmal da war und Sie mir gesagt hat, das ich keine Chance hätte hier auszuziehen. Ich wäre schon zu alt dafür. Außerdem war der verlobte meiner mutter nie da an den tagen wo die frau da war. Und an dem einzigen Tag wo er da war, hat er sich natürlich benommen wie ein unschuldskind.

0
@heyduauchda

lass dich nicht so schnell abwimmeln am Ball bleiben das machen die öfter wollen leute schnell los werdenDie müsster unerhofft bei euch auftauchen wenn der typ da ist vieleicht hast du eine möglichkeit das irgenwie hinzukriegen?

0

Kann ich meinen Vater rauswerfen?

Also, mein Vater ist aggressiv und ruiniert komplett meine Familie. Das Haus gehört meinem Vater und meiner Mutter (beide sind geschieden und leben getrennt). Ist es möglich ihn rauswerfen zu lassen und dann das Haus zu verkaufen. Ich habe seinen Psychoterror so satt. Ich habe einige Gutachten von verschiedenen Ärzten und genug Zeugen die das Bestätigen können. Zudem hat eine Bekannt von uns eidesstattlich ausgesagt, dass mein Vater extrem gewaltätig ist.

Ist es möglich ihn rauswerfen zu lassen und dann das Haus zu verkaufen.

...zur Frage

Wichtig! Meine Mutter zieht um und will mich rauswerfen!

Hallo liebe community,

Also erstmal meine Angaben zum Thema ich bin männlich 18 und arbeite nur gelegentlich mit einem Kollegen zusammen, Schule hab ich abgebrochen möchte mein Hauptschulabschluss aber so bald wie möglich nachholen aber Geld verdienen ist mir in erster Lienie zur Zeit wichtiger.

Also jetzt zum Thema, Meine Mutter mag mich nicht wirklich aber meinen Bruder sehr... Sie zieht den nächsten Monat aus und sagte mir ich soll mir eine eig Wohnung suchen. Mehr nicht und ich bin mir sehr sicher das ich nicht mit zu ihrem Freund ziehen will da ich ihn hasse das beruht aber auf Gegenseitigkeit. Ich habe auch kein großes Einkommen um mir eine eig Wohnung zu leisten was aber das beste für mich wer.

Jetzt meine Frage was soll ich tun? Kann ich sie auf Unterhalt anglagen? Wohin soll ich in ein Monat?

Bitte Hilfreiche Antworten es ist sehr wichtig Danke

...zur Frage

Warum sind manche spiele ab 18

Hi, Ich bin 14 und versteh einfach nicht warum manche spiele ab 18 sind. Ich habe zwar relativ viele spiele ab 18 aber meine mutter erlaubt mir diese spiele nicht ,nur weil vorne dieses ab 18 drauf steht. Ich verstehe es deshalb nicht ,weil ich denke ich (und auch andere) kann die Gewalt in den spielen ,, verkraften" ,da es ja auch nur ein spiel ist. Natürlich gibt es auch Kinder die sich an so etwas stören ,aber ich bin sicher keins davon. Außerdem bin ich sicher dass es z.B. Filme gibt in denen mindestens genau so viel Gewalt enthalten ist wie in manchen spielen ab 18. Wenn man jetzt SAW (den Film und das Spiel) mit Call of Duty vergleicht ist SAW meiner Meinung VIEL schlimmer. Mir kann keiner erzählen das Call of Duty annähernt so viel sinnlose Gewalt enthällt wie SAW. Halo 3 ist z.B. auch ab 18 und das ist auch nicht wirklich realistisch. Auserdem hat mir mal mein Vater beim zocken zugesehn und selbst nicht mal bemerkt dass das spiel ab 18 war und wenn es so schlimm gewesen währe dann hätte er ja was gesagt. Das einzige was mich eben daran stört ist das ständige Versteckspiel mit meiner Mutter.

...zur Frage

mit 18 schon Hartz 4?

Ist-Situation: Junger Mann (17) hat die Schule beendet. Er findet keine Lehrstelle, glänzt bei Praktikas durch Abwesenheit und Faulheit. Lebt bei seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten in deren Eigentumswohnung. (Aufteilung zu je 50% Mutter/Lebensgefährte der Mutter)

Einkommensituation: Junger Mann: Unterhalt vom Vater, bis er eine Ausbildung beendet hat, bzw. wenn er 18 ist. Mutter: geringfügig beschäftigt Lebensgefährte: Normalverdiener.

Frage: Wer muss dann für den Unterhalt des jungen Mannes aufkommen? Hartz 4? Mutter? (zu geringes Einkommen) Vater? (wird sich weigern) Lebensgefährte der Mutter? (weil er in derselben Wohnung lebt?/ Bedarfsgemeinschaft?)

...zur Frage

Freundin, 18 Jahre alt, muss wegen häuslicher Gewalt dringend zu Hause weg, Ratschläge?

Hallo,

Meine Freundin ist 18 Jahre alt und in einer schweren Notlage und keiner von uns kennt sich so wirklich mit dem Thema Auszug aus.

Wegen jahrelanger häuslicher Gewalt seitens ihrer Mutter ist die gemeinsame Unterkunft einfach nicht mehr möglich. Mehrfach musste schon die Polizei anrücken. Meine Freundin ist depressiv, diagnostiziert, wartet momentan auf einen Therapieplatz.

Beide bekommen Bezüge vom Amt, aber weil die Wohnung bei ihrer Geburt angemeldet wurde, wurde sie fristlos auf die Straße gesetzt. Momentan ist sie bei einem Freund untergekommen, der eine eigene Wohnung hat. Dieser möchte sie aber natürlich nicht unbefristet beherbergen.

Ich würde sie liebend gern aufnehmen, aber da ich auch noch bei meiner Mutter wohne und wir uns um meine schwerst pflegebedürftige Großmutter kümmern, ist dies auch nicht wirklich eine Option. 

Meine Freundin ist diagnostiziert schwer depressiv, nach den Jahren der Gewalt und des psychischen Stresses (warum das Jugendamt da nie wirklich etwas unternommen hat ist mir absolut unverständlich) und wartet momentan auf einen Therapieplatz. Das dauert aber noch einige Wochen. 

Wegen etlichen Umzügen, Stress zu Hause etc. hat sie die Schule abgebrochen. Sie ist auch ehrlich gesagt momentan zu kaum etwas fähig, will wirklich ihr Leben in den Griff bekommen, aber schafft es alleine nicht. Unter anderem deswegen ja auch therapeutische Beratung. 

Die Lage ist desolat, wir sind verzweifelt und würden uns über jedwede Art von Tipps freuen. Daher, wenn jemand weiß, wo sie menschenwürdig und ohne Angst (zierliche 18 Jährige, Gewaltvorgeschichte, da ist man skeptisch bei anderen Menschen) wohnen kann oder wie sie ins eigenständige wohnen kommen kann um ein geregeltes, normales Leben aufbauen zu können, wäre jede Idee erwünscht.

Ich danke im Vorraus.

...zur Frage

Kann man mit 18 schon ausziehen ohne Job?

Hallo,

ich kann es mit meiner Mutter nicht mehr aushalten. Sie ist zwar nicht mehr gewaltätig wie früher, aber sie macht mich mental einfach fertig. Sie schreit mich an, wird wütend für jede kleinste Sache und ich kann das einfach nicht mehr. Aus reiner Wut hab ich ihr gesagt, dass ich hoffe dass sie stirbt. Ich meinte das nicht so. Ich liebe sie, sie ist meine Mutter, hat mir viel gutes gelehrt und mich eigentlich außer den Wutausbrüchen und der Gewalt gut erzogen. Aber nun hat sie ein Punkt erreicht, wo ich einfach nicht mehr kann. Ich hatte heute ein Bewerbungsgespräch und davor hat sie mich morgens wieder angeschnauzt und mich komplett fertig gemacht.

Kann man schon mit 18 ausziehen? Kriegt man da vom Amt oder so ähnlich ein wenig Geld für die Miete? Wie sieht es mit Bafög aus? Ich bin zurzeit in einer Berufsvorbereitungsmaßnahme und bekomme ca. 260 € . Dazu hab ich noch Recht auf Kindergeld. Ich bitte um hilfreiche Antworten. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?