Was kann man machen wenn einer an der ampel steht und extra lange wartet bei grün bis es orange wird und dann los fährt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kinderkacke. Du wirst nicht gedemütigt, sondern Du regst Dich künstlich auf.

Natürlich ist das in diesem Moment ärgerlich, aber Du wirst den Typen höchstwahrscheinlich nie wieder vor Dir haben, der Zufall wäre grandios. Also vergiss ihn.

Außerdem muss es ja noch nicht einmal Absicht gewesen sein. Vielleicht hat er es einfach verpennt und erst im letzten Moment gemerkt, dass er fahren darf. Oder bist Du so ein perfekter Mensch, dass Dir das ie passieren würde?

Ich würde da keine Absicht vermuten - ist mir auch schon passiert, dass ich vor der roten Ampel z. B. am Radio gedreht habe und erst im letzten Moment gemerkt hab, dass schon wieder grün war ....

Im Straßenverkehr ist schon etwas Langmut und Nachsicht gefragt. Vielleicht hat Dein Vordermann den Motor absaufen lassen oder kriegt den Gang nicht rein. Jeder braucht mal die Duldsamkeit anderer Autofahrer.

Sieh es doch mal so: Vielleicht hat diese kleine Wartepause Dich vor einem schweren Unfall an der nächsten Kreuzung bewahrt... wer weiß!

AlphaundOmega 19.01.2016, 07:00

DH

Das ist genau das, was die dritte Seite einer Münze beschreibt :)

Danke

2

du hast eine Hupe, eine solche Schlafmütze muss aufgeweckt werden. Im übrigen ist das Nötigung

kannste nix machen außer dich ärgern, aber das ist nun wirklich vergeudete energie. idioten gibts überall, lass dich davon nicht beeinflussen :)

Das nennt sich Nötigung im Straßenverkehr. Dies kannst du zur Anzeige bringen. Kennzeichen , Uhrzeit, Datum und Ort Notieren.

botanicus 24.01.2016, 23:52

Genau. Und Bundesgrenzschutz und den CIA anfordern. 

Mann, mann, mann ... was für eine Kinderkacke, nur weil einer eine Grünphase verpennt ...

0
AnyBody345 25.01.2016, 06:18
@botanicus

Ich bin davon ausgegangen das man den Vodermann durch ein kurzes Hupzeichen schon auf den Missstand aufmerksam gemacht hat und dieser sich trotzdem nicht rührt. 

0

Komm mal runter ..... Was ist denn da demütigend?  Geht's vielleicht eine Nummer kleiner? 

Wenn ein Vordermann an der Ampel nicht reagiert hat bisher immer ein kurzer Huper ( kein Dauerton!) geholfen die Schnarchnase zu wecken.

Huuuuupen!! Vielleicht hat der Typ nur verkennt gleich los zu fahren

sich nicht ärgern lassen.

vlt hat der Fahrer vor dir auch einfach nur "geschlafen" und es war gar nicht böse gemeint.

Was möchtest Du wissen?