Was kann man machen wenn eine 11jährige auf ihre Mutter losgeht

14 Antworten

Die Mutter sollte sich ans Jugendamt wenden und um Hilfe bitten. Die Tochter sollte ins Kinderheim. Die Mutter kann die Tochter an allen Wochenenden besuchen oder mit nach Hause nehmen und auch in den Ferien zu Hause haben. So kann allmählich wieder eine positive Beziehung zwichen Mutter und Kind aufgebaut werden und ausgebildetes Personal kann nicht erfolgte Erziehung nachholen.

Hier würde ich mir (also die Mutter und Du) Gedanken zu Respekt und Achtung machen. Der fehlt hier wohl absolut. Die Achtung gegenüber Euren Entscheidungen und Maßnahmen.

Wie sehr achtet ihr Euch selbst? Wie sehr seid ihr mit Euren Entscheidungen im Reinen? Seit ihr wirklich überzeugt von Euch? Oder tut ihr bloß so und innerlich sieht es ganz anders aus? Achtet ihr Euch und Eure Entscheidungen wirklich?

Kinder spiegeln immer ihre Eltern - und auch die, die daran beteiligt sind, wie Du!

Vielen Eltern fehlt immer wieder die Kraft, all die Herausforderungen, die das Leben so an uns stellt, zu meistern. Für das Kind wäre es natürlich super, wenn die Mutter, vielleicht mit Deiner Hilfe, die Kraft aufbringen könnte, die Dinge zu regeln. Es wäre schön für sie zu spüren, daß die Mutter großes Interesse an ihr hat. Wenn es keinen Vater gibt, ist es natürlich schwieriger, alles alleine bewältigen zu müssen. Aber auch dann gibt es Lösungen und Wege. Diese gilt es zu finden. Aber daran arbeitet ihr ja gerade. Schön, daß Du sie unterstützt.

Außerdem darf man wohl nicht übersehen, daß sie in einer vorpubertären Phase ist. Da gehört die Rebellion mit dazu und ist ganz normal. Sie brauchen dann starke Eltern und die Reibung.

Ich bin ein guter Freund der Familie,der Vater starb bereits vor der Geburt des Kindes und so hat sie wohl in der Erziehung das Kind zusehr versucht zu behueten. Bislang war es auch so das sie auf das was ich gesagt habe gehoert hat und wir Kompromisse eingehen konnen was das lernen betrifft. Als ich jetzt das letzte mal dort ankam war ich noch garnicht ganz in der Tuer da schreit mich die Tochter an,du hast mir garnichts zu sagen du bist nicht mein Vater raus du Ar...loch und geht auf mich los wie eine furie, tritt und schlaegt umsich.Nur zwei Tage vorher haben wir uns noch bestens verstanden und waren gemeinsam im Kino und anschliessend noch ein Eis essen.

0
@baccaron

Geht es uns nicht allen mal so, daß es uns zum Schreien ist, daß wir keine Lust auf unsere Aufgaben haben, daß wir keine Lust haben, uns zusammenzureißen und so zu sein, wie es andere von uns erwarten......

Schön, wenn wir dann Menschen um uns haben, die uns auch mal so sein lassen können, wie wir sind, wie wir uns gerade fühlen, ohne uns dabei zu verurteilen - also trotzdem noch lieben.

Natürlich dürfen sich diese dann nicht alles gefallen lassen und sollen mit Festigkeit ihre Grenzen setzen und diese dann einhalten. Am liebsten alles in Liebe.

Wir alle haben viel zu lernen, ob unsere Kinder in der Schule, oder wir (hoffentlich) Erwachsenen im täglichen Leben. Immer gibt es was zu tun - aber nicht immer können wir es so, wie es andere von uns erwarten, aber nicht immer haben wir Lust dazu :-)

0

die tochter vorübergehend ins jugendheim geben,wäre im moment die beste lösung,vielleicht kommt sie dann zur besinnung.

Die Mutter meiner Freundin will mich anzeigen ( ich 16, sie 13 ) sie hat ihrer eigenen tochter die Pille verschrieben und es eigentlich immer unterstützt?

Wir sind jetzt seit fast 7 Monaten zusammen und weil die Mutter langsam anfängt mich zu hassen droht sie mir mit einer anzeige !! ich habe jetzt einfach alles ihrem Vater gesagt was da los ist, das sie ihre tochter schlägt und so :/ ich weiß nicht mehr weiter

...zur Frage

Darf ich meine Mutter meiden oder gar hassen?

Wenn die Mutter ihre eigene Tochter auf brutale Weise aus unnötigen Gründen schlägt, dies auch häufiger, wie weit ist es der Tochter dann erlaubt die eigene Mutter iwan nicht mehr zu mögen? Was passiert dann? Was sind die Worte Allahs dazu?

...zur Frage

Mutter ist es zu peinlich zum Frauenarzt zu gehen?

Eine Freundin von mir darf nie allein irgendwo hin, auch nicht zum Frauenarzt (sie ist 12). Eigentlich müsste sie aber mal dahin, da ihre Regel extrem stark ist und überdruchschnittlich lang geht. (8 - 9 Tage - hat ihre Tage schon seit 2 Jahren) Der Mutter ist es aber zu peinlich, mit ihrer Tochter dahin zu gehen, weil sie etwas altmodisch ist und Angst hat, Bekannte könnten dann über ihre Adoptivtochter, das "frühreife Früchtchen" tuscheln.

Darf die Mutter ihrer Tochter ärtzlichen Besuch verwehren, ob wohl dieser dringend nötig wäre?

...zur Frage

Mein Hund knurrt mich an und schnappt nach mir. Was kann ich tun?

Hallo 🙋🏽

Also ich habe vor zwei Wochen eine 15 Monate alte Husky Hündin adoptiert. Sie ist total zutraulich, verschmust und lieb. Aber wenn sie auf die Couch geht (da darf sie nicht rauf!) und ich sie runterschicke, knurrt und bellt sie und schnappt nach mir. Was kann ich dagegen tun? Ich habe schon versucht sie auf den Rücken zu drehen und das alles, aber es wird einfach nicht besser. Sonst hört sie sehr gut auf mich. Gestern hat sie nach so einer Auseinandersetzung sogar in die Wohnung gepinkelt.

Bitte helft mir!!

...zur Frage

Hallo, wie kann ich meinem jungen hund sein grobes verhalten abgewöhnen?

Hallöchen, Ich bin seit gestern stolze hunde mami eines im januar 2 jahren husky mischling weibchens. Sie ist Zucker süß, hatte eine ganz gute Grundausbildung, ist normal sehr gehorsam. Sie testet ebend noch wer hier der chef ist. Diese kleinen tests gewinne ich aber stets.

Das einzige problem ist ihr respektlose grobheit die aufkommt weil sie übermütig und aufgedreht kuscheln will.

Sie darf bei uns in das bett, das ist völlig ok nur sie fängt dann plötzlich grob an zu spielen. Ohne dass sie böse ist, sie will einfach spielen.

Jetzt hätte ich die idee jedes mal wenn sie grob ist sie runter zu schicken.

Das selbe auf der couche. Setzen mein freund und ich uns auf die couch, steigt sie entwender über mich hin zu meinem freund bzw versucht es oder setzt sich AUF die couche vor mich und legt ihre pfote immer auf meinen brustkorb. Wenn ich sage dass sie runter gehen soll macht sie es unberuhigt sich relativ schnell wenn mein freund ihr was sagt, egal in welcher Situation ist er eher erfolglos.

Normal müsste ich die beiden ihre “problemchen“ selbst ausdiskutieren lassen denke ich mal aber bisher bin ich dazwischen gegangen weil das nicht lustig war was die Erziehung angeht.

(Wir haben die süße seit gestern & ich fang jetzt sofort schon an das auszubauen was sie alles schon kann, bei ihr brauch ich eine strenge hand, wenn ich 40 sec bei ihr was durchlasse, denkt sie sie ist der chef, hab es gestern mal getestet) so an sich arbeite ich mit handzeichen, schnippsen. Funktioniert sehr gut. Heute rufe ich in der hundeschule an und frag nach ob die mir auch weiter helfen können

...zur Frage

Was kann ich gegen eine bekannte machen die ihr kind schlägt

hallo ihr lieben

die freundin meine mutter hat einen 3 jahre alten sohn der ist sehr aktiv und braucht virl aufmerksamkeit doch das einzige was er bekommt sind schläge wenn er rum springt und sachen erforschen will. Der junge tud mir leid.. Aber was soll ich machen meine mutter hat schon zu ihrer freundin gesagt sie soll aufhören aber sie macht immer weiter will das er schon mal lernt nicht immer zu weinen er soll ja ein MANN werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?