Was kann man machen, wenn der Chef jeden Tag betrunken ist?

2 Antworten

Chefs sind und sollten Vorbild sein,es sind jedoch auch nur Menschen.Er verdrängt mit Sicherheit seine Sorgen im Alkohol.Dazu käm nun Frage auf Frage,was ist denn in letzter Zeit anders in eurem Betrieb,oder bist Du gar selbst der Chef,? ansonsten bitte um ein persönliches Gespräch,um Deine Zukunft abzuklären.Wenn sich Dein Chef keine hilfe holt,geht der Betrieb so oder so Pleite.

Ich hatte auch mal ein Chef. Der war mehr in der Kreippe als auf der Arbeit. Na das ging natürlich nicht lang gut.

habt ihr euch schonmal am tag betrunken?

ist das schlimm? war am tage betrunken und den ganzen tag dann.

...zur Frage

Wie spiele ich betrunken?

Wir führen in der schule ein Theaterstück auf. Ich spiele eine Alkohol süchtige Mutter aber hab keine Ahnung wie man einen Betrunkenen spielt. War such noch nie betrunken oder beschwipst.. Habt ich gute Ideen?

...zur Frage

Soll ich so tun als ob ich betrunken wäre und ihm ich liebe dich schreiben?

Hey! Soll ich so tun als ob ich betrunken wäre und ihm ich liebe doch schreiben? Am nächsten Tag schreibe ich natürlich sofort dass ich zu betrunken war...

...zur Frage

Wie kann ich meinem Partner verständlich machen, dass er alkoholabhängig ist?

Hallo. Lange habe ich überlegt, ob ich mich mit meinen Problem hier her wenden soll. Nun bin ich soweit und hoffe natürlich, gute Tipp's zu bekommen. Ich brauche keine Ratschläge wie z.B. "Trenn Dich!" Oder "zieh aus." Mein Freund (wir sind 3 1/2 Jahre zusammen) trinkt täglich. Nicht nur Bier sondern auch Schnaps. Vereinzelt ist mal ein Tag bei wo er nicht trinkt. Er versteckt die leeren Schnapsflaschen und ich suche sie heimlich, weil ich mich vergewissern "muss" ob er getrunken hat. Es ist immer wieder ein Streitthema zwischen uns. Er streitet es immer ab, Schnaps getrunken zu haben. Oft hat er mir versprochen, dass er nicht mehr trinken wird. Wie kann ich ihm endlich verständlich machen, dass er Hilfe braucht? Habe schon viel versucht. Viel geredet, wie sehr es mich verletzt und wie ich darunter leide. Habe auch schon etliches aus dem Internet ausgedruckt und ihm zum lesen gegeben. Ich kann so nicht mehr weiter mit ihm zusammen leben und mein letzter Versuch soll sein, ihn endlich davon zu überzeugen, dass er Hilfe braucht. Ich kann mein Leben nicht so weiterleben. Ich möchte gerne Kinder und die Biologische Uhr tickt! Wie schaffe ich es das er einsieht, dass er Alkoholiker ist? Oder weiß er das selber schon? Wer hat noch einen hilfreichen Ratschlag für mich? Danke.

...zur Frage

Wie bringe ich Meine Frau zum Alkoholentzug?

Ich glaube meine Frau hat ein Alkohol Problem, sie ist zwar nicht ständig betrunken, trinkt aber fast jeden Tag. Meisten abends, mal Votka, mal Whisky, manchmal so viel, das sie am nächsten Tag einen Filmriss hat. Tagsüber trinkt sie nicht, glaube ich . Am Wochenende trinkt sie auch gern schon mal vormittags. Gestern z B. Über den ganzen Tag verteilt eine ganze Flasche Votka, und ich hatte nicht das Gefühl das sie betrunken war. Ich habe sie such schon mehrmals darauf angesprochen, sie reagiert dann eher genervt und patzig, sagt das ist für die Gemütlichkeit und sie habe kein Problem. Wenn sie arbeitet trinkt sie nicht, jedoch nach dem Nachtdienst morgens wenn sie nach Hause kommt, " damit sie besser einschlafen kann". Was kann ich machen, ich glaube sie muss einen Entzug machen, ich liebe sie und möchte sie nicht verlieren, deswegen toleriere ich die Trinkerei bisher.

...zur Frage

Mutter trinkt heimlich in ihrem Zimmer, Hilfe holen ohne ihres wissena oder sie erneut ansprechen obwohl sie alles abstreitet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?