Was kann man machen wen man Angst von mutterkühen hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider schreibst du nicht, welchen Hintergrund deine Frage hat.

So pauschal sage ich mal, daß es sehr sinnvoll und klug ist, vor Mutterkühen Angst, auf jeden Fall Respekt zu haben.

Da Mutterkühe nicht gemolken werden, werden sie nur selten von Menschen angefaßt. Und da sie auch noch Kälber führen, die sie beschützen müssen, ist mit ihnen nicht gut Kirschen essen.

Einem wütenden Bullen kannst du noch ausweichen, weil er nur geradeaus rennt, wenn er sein Ziel einmal anvisiert hat. Eine Kuh läßt aber die Augen offen und folgt dir wie eine Cruise Missile, auch wenn du wegrennst und die Richtung wechselst.

Was glaubst du, warum bei Stierkämpfen nur Bullen eingesetzt werden? Die Herren Toreros sähen ganz schön alt aus, wenn sie gegen (Mutter~)Kühe kämpfen müßten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weg bleiben von den Kühen natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht auf sie Zugehen,lass sie selbst kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
29.06.2016, 21:12

Wenn sie kommen, solltest du schnellsten über den Zaun hüpfen.

0

Da hilft nur fliehen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
29.06.2016, 21:13

So isses!

0

Was möchtest Du wissen?